Myomentfernung....nach einem Jahr wieder da!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -sonne71- 19.04.10 - 08:31 Uhr

Hallo,

ich habe mir vor einem Jahr ein Myom 2 cm entfernen lassen, da es an einer ungünstigen Stelle saß und laut FÄ eine Einnistung behinter könnte.

Nun, nach einem Jahr ist es wieder da, an genau gleicher Stelle:-( und schon wieder 1,5cm groß.
Ich kann mir das gar nicht erklären, meine FÄ war auch ganz entsetzt......sie kann sich das auch nicht erklären.....

Jetz will sie einen Hormonstatus machen, um zu sehen ob hier evtl. was nicht in Ordnung ist..........

Jetzt bin ich soweit wie vorher#schmoll.........ging es Jemanden schon mal genauso, oder hat das ähnlich erlebt?
Gibt es hier vielleicht Jemanden, der trotz Myom das an ungünstiger Stelle lag, schwanger geworden ist?


Ich würde mich sehr über Eure Antworten freuen.............

LG Andrea