15./16. woche ...brauche rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kajana1 19.04.10 - 08:33 Uhr

...und mir gehts total komisch...
man sagt doch eigentlich, dass zweite drittel der ssw sei das schönste aber irgendwie empfinde ich das noch nicht so.
ich bin total fertig und abgeschlagen.wenn ich morgens aufwache hab ich das gefühl kaum geschlafen zu haben sogar meine arbeit in der kita die ich eigentlich sehr liebe fällt mir momentan enorm schwer. darüber hinaus spielen meine hormone scheinbar verrückt und ich heule ständig (hatte ich in den ertsen drei monaten nie#kratz)...
wie gehts euch denn???
kennt ihr das auch??? wenn ja, was tut ihr dagegen???
vielen dank schonmal
#kuss

Beitrag von wunschbaby-2010 19.04.10 - 08:39 Uhr

Guten morgen :-)

da mach dir mal überhaupt keine sorgen...
ich bin auch in der 16. woche und muss sogar noch regelmäßig spucken gehen.... es wird erst seit ein paar tagen langsam besser bei mir mit der übelkeit. schlapp bin ich auch noch. ich denke, es wird bald aufhören, zwei, drei wochen vielleicht.

Deinem Baby gehts mir sicherheit sehr gut :-)!!!

Beitrag von kajana1 19.04.10 - 08:42 Uhr

übel ist mir nicht mehr so.
was mich nur wundert ist, das ich solche probleme in den ersten 12 wochen garnicht hatte.
kann es denn sein, dass das jetzt erst los geht???#kratz

Beitrag von wunschbaby-2010 19.04.10 - 08:45 Uhr

Also ich hab das schon öfter mal gelesen hier, dass es bei manchen wirklich erst nach der "schlimmen Zeit" losgeht. Aber richtig schlecht ist dir nicht, oder? Wenn nur die Hormone sind mit heulen und so ;-) das ist denk ich ok. Ist glaub ich alles normal, jede Schwangerschaft ist anders. Ist es Deine erste?

Beitrag von -trine- 19.04.10 - 09:01 Uhr

Das mit dem Heulen kenn ich auch #hicks

Bin total empfindlich geworden #schmoll

Beitrag von mamemaki 19.04.10 - 09:43 Uhr

hi, ich glaube das ist sehr verschiedne von frau zu frau... sind ja alles nur richtwerte: erstes drittel übelkeit, zweites drittel am schönsten.. blabla..

bei mir hat die übelkeit erst ca bei der 16., 17.ssw so langsam aufgehört. müde war ich am anfang nicht so schlimm, hat dann erst mit 16.17.ssw begonnen. auch jetzt (22.ssw) muss ich mich oft mal zwischendurch hinlegen. am anfang hatte ich fast überhaupt keine stimmungsschwankungen. jetzt kommen die tränen manchmal einfach so...

naja. wenn dein körper dir sagt er ist müde, da kannst du nix dagegen machen - da hilft nunmal nur ruhe!

pass auf dass du dich nicht überanstrengst!