Frage hab, wie nase frei machen?!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von yamboolady 19.04.10 - 08:36 Uhr

Guten morgen ihr lieben
hoffe euch gehts gut.
die letzten 2 tage war ja super wetter.
heute siehts hier bissl grau aus :-(
Ich hab da mal ne frage.
Tyron hatte ja bisher immer oder andauernd dauerschnupfen, war auch kein probl, es lief immer raus. seit einiger zeit hat er kein schnupfen mehr.
Jedoch seit ein paar tagen immer morgens die nase soo zu, das es sich anhört als hielte man ihm die nase zu, aber der schnodder sitzt echt weit oben :-(
und ist trocken.
Weiß nicht wie ich das raus bekommen soll?!
ich trau mich aber auch net mehr :-( weil die tage war der schnodder net so hoch, ich kam so dran und zog es raus, was ich net wusste es saß oben fest und blutete dann :-(
Wasser reinträufeln? klappt irgendwie net.
Habt ihr tipps?
LG Jessy

Achja tyron ist bald 2 1/2

Beitrag von sylviee 19.04.10 - 08:45 Uhr

Hallo,

wir benutzen die Engelwurzsalbe und Kochsalzlösung.

LG
Sylviee

Beitrag von yamboolady 19.04.10 - 08:47 Uhr

wie funktioniert das denn mit der salbe? Bekommt man die in der apo?

Beitrag von maylu28 19.04.10 - 08:56 Uhr

Wir haben seit Geburt diesen Nasensauger. Wir haben ihn bei uns selbst getestet und es war nicht unangenehm.

Unserer ist jetzt 2 Jahre und 2 Monate und wir benutzten diesen Sauger immer noch.

Der kleine findet es auch immer lustig und will unbedingt seinen Schnodder anschauen.

Ohne dieses Ding wären wir echt aufgeschmissen gewesen, vorallem als er noch klein war.

http://cgi.ebay.de/Angel-Vac-Nasensauger-mit-Staubsauger-verbessert_W0QQitemZ140369275312QQcmdZViewItemQQptZLH_DefaultDomain_77?hash=item20aea929b0

Alles Liebe,

Maylu

Beitrag von yamboolady 19.04.10 - 09:07 Uhr

Das ist ja mal ne erfindung :-) kannte ich garnicht.
hört sich ja komisch an, staubsauger verbinden....
und es ist nicht unangenehm?
Glaub das ist echt ne gute kösung, werde es wohl mal probieren



#danke dir #liebdrueck

Beitrag von maylu28 19.04.10 - 09:31 Uhr

Wir haben ihn selber getestet, und es ist okay.

Es war so hilfreich, als unser Sohn 6-8 Monate alt war. So konnte man den ganzen Schei.... mal rausholten.

Alles Liebe und gute Besserung....

Maylu

Beitrag von yamboolady 19.04.10 - 09:33 Uhr

danke :-)

Beitrag von ane72 19.04.10 - 10:29 Uhr

Das Ding ist einfach genial.
Vor allem bei Fliesschnupfen, dann hat man mal ne weile ruhe und muß nicht ständig mit einem Taschentuch hinterher rennen.
Mein kleiner geht schon ganz wild auf den Staubsauger zu und wil dannl seine Nase abgesaugt bekommen, wenn Ich ihm den Sauger Zeige.
Es war mit dem normalen Sauger immer ein Krampf, soviele Hände hat man gar nicht um den zu benutzten vor allem wenn die kleinen älter werden.

lg ane+lenny 06.11.08