DK-Urlaub: bei welchem Anbieter buchen

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von teddy-baer08 19.04.10 - 08:54 Uhr

Hallo!

Nach Jahren wollen wir endlich mal wieder nach DK reisen.
Leider können wir das nur in den Schulferien und sind deshalb auf der Suche nach einem guten und günstigen Anbieter.
Könnt Ihr mir da einen empfehlen mit denen Ihr schon verreist seid?

LG und DANKE

Beitrag von kleinemaus166 19.04.10 - 09:51 Uhr

Hallo!

Wir haben bei "Dan West" gebucht und es hat alles wunderbar geklappt.
Da gab es von der Onlinebuchung bis hin zur Abreise überhaupt keine Probleme!


Schönen Urlaub in Dänemark!;-)

Lg kleinemaus

Beitrag von jazzy07 19.04.10 - 12:59 Uhr

Hi,

wir buchen immer bei http://www.esmarch.dk/ .
Bisher haben uns Häusern immer super zugesagt und konnten uns nie beschweren ;o)
Bei manchen Häusern hast Du dort auch freien Eintritt in die Schwimmhalle. Ganz nett, wenn das Wetter doch mal schlecht ist. Zudem hast Du dort ein Kundenbüro ganz in deiner Nähe, falls etwas schief laufen sollte.

Vllt. findest Du dort ja etwas passenden.

Lg Jazzy

Beitrag von nordlaender 19.04.10 - 13:34 Uhr

Wir haben, in diesem Jahr, wieder bei http://www.dansommer.de gebucht.

Beitrag von wasteline 19.04.10 - 22:24 Uhr

http://www.fejo.dk/

Das ist ein Anbieter, der verschiedene Vermittlungsbüros im Angebot hat und sehr zuverlässig ist.

Generell sind die ortsansässigen, kleinen Vermittler preiswerter und bieten einen besseren Service.

Für die Westküste kann ich diese empfehlen

http://www.esmarch.dk/
http://www.westerland.dk/
http://www.admiralstrand.com/
http://www.elitesommer.dk/
http://www.schultz-houstrup.dk/
http://www.ulfborg.com/

für Nordjütland

http://www.nordvestkysten.dk/
http://www.visittoppen.com/

Gute und preiswerte Häuser sind mit großer Wahrscheinlichkeit schon ausgebucht, da viele Wiederholungstäter schon ein Jahr im voraus buchen.

Trotzdem viel Glück.

Beitrag von zwergwilli 20.04.10 - 20:58 Uhr

Hallo!

Also, die großen Anbieter (Dansommer & Co.) sind ziemlich teuer, vor allem in der Hauptreisezeit. Wir haben immer bei dänischen Anbietern gebucht. Das sind meist total schöne Häuser: Die gehören Dänen, die diese auch selbst nutzen und nur diesem Anbieter zum Vermieten zur Verfügung stellen. Dementsprechend ist auch die Ausstattung meist besser als in "rein gewerblichen" Ferienhäusern.
Wenn ihr schon wisst, in welche Region ihr reisen wollt, lohnt es sich, bei der dort ansässigen Touristinformation nach einem örtlichen Anbieter zu fragen.
Ansonsten haben wir immer bei feriepartner.dk gebucht und waren immer super zufrieden!

Herzliche Grüße
Kirsten

Beitrag von nordlaender 21.04.10 - 00:03 Uhr

Es stimmt, dass die "großen Anbieter" teurer sind.

Wir hatten aber mit kleinen / vor Ort agirenden Anbietern schon mehrfach Probleme. Wenn wir bei den "großen" Anbietern gebucht hatten gab es weniger Probleme bzw. diese wurcden schnell / ohne lange Diskussion gelöst.

Viele Dänen bieten Ihre Wohnungen zu diversen Zeiten bei mehreren Anbietern an. Teilweise kann man die gleiche Wohnung auch direkt buchen.
Die üblichen Unterschiede lagen bei den letzten Buchungen bei 5-10% gegenüber einer Direktbuchung.
Dafür übernimmt der Vermittler auch das volle Risiko, der Prosopektbeschreibung und muss ggf, nachbessern.

Für diesen Sommer war die Wohnung bei Dansommer 6% teurer als bei Direktbuchung.