ergänzende tipps

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tristania-satura 19.04.10 - 09:20 Uhr

hallo und guten morgen.


wir haben nun beschlossen auch zu üben und ich habe letzen monat meine pille abgesetzt. habe auch diesen monat ganz normal nach 29 tagen meine periode bekommen....
nun zu meiner frage, bringen denn diese ganzen hausmittelchen und kräutertes und tblettchen etc. wirklich was= wird man dadurch besser/schneller schwanger???
ich bin mir nicht ganz sicher habe soviel von frauenmanteltee und himbeerlättertee et gelesen.
bitte um erfahrungen. DANKE

#torte#tasse

Beitrag von stephanieundpaul 19.04.10 - 09:25 Uhr

diese sachen nimmt man eigentlich nur, wenn man schon länger übt. mittelchen einfach so zu nehmen, ist nicht immer eine gute sache. mach doch mal ein zb mit temperatur und dann siehst du, ob soweit alles io ist und dann nimm folsäure und das reicht eigentlich

Beitrag von majleen 19.04.10 - 09:31 Uhr

Da muß ich meiner Vorrednerin Recht geben. 1ÜZ ist ja noch ganz am Anfang. Und dann auch noch nach der Pille. Das kann (muß aber nicht) ein paar Zyklen dauern. Ich würde auch nicht einfach so was nehmen. Wir sind aber ja auch schon im 15ÜZ.
Tempimessen macht Sinn. Auch Zervixschleim beobachten und vielleicht ein Zykluscomputer (wenn sich dein Zyklus eingependelt hat) oder Ovus.

Liebe Grüße & viel Glück

Majleen