Massage Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baduk88 19.04.10 - 09:42 Uhr

Schönen Guten Morgen

Bin in der 38. Woche und habe seit heute Mutterschaftsurlaub:-D bevor die kleine kommt, möchte ich mir noch so eine schöne Zeit wie möglich machen. Da meine Beine zwischenzeitlich einem Elephanten Konkurenz machen könnten und wenn ich mich Barfuss durch die Wohnung auf Parkett schleppe, die Katzen wegspringen, frage ich mich ob ich noch eine Lymphdrainage in den Beinen machen darf. Damit die nicht mehr so schwer und monströs sind. Oder ist das Wasser wichtig in den Beinen und ich muss bis zur Geburt warten?

Vielleicht hat jemand Erfahrunfg?

merci

Baduk88 mit klein Fleur inside

Beitrag von jenni-1978 19.04.10 - 09:52 Uhr

Hey,
ich bekomme jetzt schon seit sechs Wochen Lymphdrainage aus eben den Gründen ... #rofl !
Mir wurde in der massagepraxis und auch vom FA gesagt dass nix dagegen spricht, nur der bauch wird logischerweise nicht mitmassiert.

... Hab jetzt übrigens auch so eine superschöne Gummistrumpfhose bekommen ...

Gruss Jenni
mit Jonas (7) & #baby-boy (22+6 SSW)

Beitrag von yvi2001 19.04.10 - 09:54 Uhr

Hi,

Du bist erst seit heute im Mutterschaftsurlaub?? 2-3 Wochen vor der ET?? Ups, fleißiges Bienchen!!!

Also zu der Frage mit der Lymphdrainage kann ich Dir leider nix sagen, weil ich keine Wassereinlagerungen habe (muss wegen meines niedrigen Blutdrucks Kompressionsstrümpfe tragen) aber ich habe schon oft gehört, dass ein Bad mit "Totes Meer Badesalz" helfen soll bei Wassereinlagerungen.

Alles Gute,

Yvonne + maikäferchen (39.ssw) + #stern (12.ssw)

Beitrag von bluemoon21 19.04.10 - 17:01 Uhr

Hallo! Ich bin Physiotherapeutin und Lymphtherapeutin und kann dir sagen dass nichts gegen Lymphdrainage spricht solange dein FA das ok gibt!

Also los Rezept besorgen! ;-) Und genießen!