Dieser Motorradlärm macht uns wahnsinnig...

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von kaffetante 19.04.10 - 09:53 Uhr

Morgen Ihr Lieben,

leider haben wir uns das ganze schöne Wochenende über den Motorradlärm an unserer Straße aufregen "müssen". Wir haben vor einigen Jahren ein schönes Haus am Rande zum Sauerland gekauft. Sobald es Frühjahr und Wochenende wird rasen da die Wahnsinnigen mit Ihren Motorrädern und Harleys lang. Das ist sowas von laut, mein Mann kriegt schon die Krise. Leider wird es von Jahr zu Jahr schlimmer, beim Kauf war es nur ein Bruchteil davon.

Klar sind wir auch selbst schuld, hätten wir beim Kauf ja auch mehr Bedenken können, aber wir hätten nie gedacht, dass es über die Jahre so schlimm wird.

Haben uns gestern Abend noch einmal darüber unterhalten und haben uns gefragt, ob wir da nicht etwas bei der Stadt erreichen könnten, wie z.B. eine Verkehrsberuhigung. Ich möchte nicht wissen, wieviele Dezibel das sind. Meint Ihr da hätten wir eine Chance?

Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.

LG

Beitrag von anja-g 19.04.10 - 10:31 Uhr

Hallo!

Also ich fahre selber Motorrad und ich muss dir sagen: loud pipes save lifes! :-p Ich liebe diesen Sound einfach...

Natürlich kann ich euch aber irgendwo auch verstehen. Nur weiß doch jeder, auch die nicht-Biker, dass das Sauerland von Motorradfahrern bevölkert ist und ihr hättet es doch wissen müssen... und natürlich vor dem Hauskauf bedenken müssen. Nun ist das Kind in den Brunnen gefallen.

Ich denke als Einzel-Haushalt habt ihr da keine Chance. Da müsstet ihr schon eine Bürgerinitiative oder sowas auf die Beine stellen... aber es liegt ja auch immer dran was die Stadt selber für Interessen und Vorteile hat. Z.B. Hotelübernachtungen der Biker, Restaurants, Kneipen profitieren davon etc.

Vielleicht solltet ihr euch überlegen woanders hinzuziehen?

Gruß, Anja

Beitrag von kerrstin 27.04.10 - 22:56 Uhr

Vielleicht sollte sich Anja und ihre ruecksichtsloen Freunde deren Leben man mit loud pipes retten soll mal ueberlegen ob es nicht intelligenter waere ruecksicht zu nehmen, den Sportauspuff abzuschrauben und weniger zu rasen. Sonst koennte es naemlich mal passieren, dass so ein dickkoepgiger Sauerlaender mal einen Kanister Altoel in die Spur kippt. Es gibt naemlich eine wachsende Zahl von Anwohnern, die Euch so was goennt, liebe Anja. Wir lieben Euern "Sound" naemlich nicht. Und noch weniger wenn ihr uns Tipps gebt doch wegzuziehen. So altkluge Kinder koennen noch ganz woanders hinfallen als nur in den Brunnen.