Denke an einen anderen

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Schwärmerei 19.04.10 - 10:12 Uhr

Hallo,

seit mehr als 15 Jahren bin ich mit meinem Mann zusammen, davon fast 10 Jahre verheiratet. Wir haben auch gemeinsame Kinder.

Vor ca. 1 Jahr hat sich mein Mann schlimm verletzt und konnte wochenlang "seinen ehelichen Pflichten" nicht nachkommen. Darunter habe ich sehr gelitten, da ich schon immer mehr Sex gebraucht habe wie er, naja ich habe es mir halt einfach selber gemacht.

In der Zeit fing es zum ersten Mal an, daß ich von einem Bekannten immer wieder sexuelle Träume hatte, die mich immer total aufgewühlt haben. In den Träumen ging es manchmal gar nicht nur um Sex, sondern vielmehr um kuscheln und küssen... einfach Zärtlichkeiten. Vermute mal, das ich dies einfach in der Realität vermisst habe.

Nun seit einiger Zeit, geht es wieder los mit diesen Träumen! Dabei habe ich ein ausgefülltes Sexleben, sogar guten Sex! Könnte höchstens ein bißchen öfter sein, mag es gerne alle 2-3 Tage, bekomme es aber eher alle 4-5 Tage. Also eigentlich kein Beinbruch.

Und trotzdem diese Träume? Ich kann diesem Bekannten schon kaum mehr ins Gesicht sehen und mit ihm ungezwungen umgehen! Noch schlimmer: ich mag seine Frau sehr als Freundin, wie soll ich ihr da ins Gesicht schauen können? #schock

Mich belastet das sehr! Finde die Träume aber auch hocherotisch!
Dieser Mann hat Humor und ist so carismatisch! #schwitz
Dabei bin ich mir sicher, daß er mir gegenüber keine romantischen Gefühle hegt.

Leider kann ihn nicht aus den Weg gehen, da wir
a) in der Nachbarschaft wohnen
b) die Kinder zusammen spielen und sich total mögen
c) mein Mann mit ihm sogar Bierchen trinken geht #hicks

*stöhn*... mußte mir das jetzt einfach von der Seele schreiben, denn wen soll ich das auch erzählen #schmoll

Beitrag von bergle85 19.04.10 - 10:32 Uhr

Hallo,

das ist echt ne schwierige Situation. #schrei
Liebst du denn deinen Mann noch?? Oder sind da die Gefühle nicht mehr so da?
Aber schau doch mal im Internet. Da kann man ja rausfinden was die Traumdeutung so ist. Vielleicht findest du ja da was raus, warum du von deinem Bekannten träumst und warum du gerade solche Träume von Ihm hast.

Drück dir die Daumen das du bald heraus findest woran es liegt und dass es wieder besser wird #pro


Lg

Beitrag von Schwärmerei 19.04.10 - 10:41 Uhr

Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort! #blume

Ja, ich liebe meinen Mann noch sehr! Noch ein Grund warum ich nicht verstehe, daß ich immer von meinen Bekannten träume! Es belastet mich sehr, andererseits mag ich gar nicht aus solch einen Traum aufwachen!

Ich schau jetzt mal ins Internet wegen Traumdeutung.

LG #klee

Beitrag von frische 19.04.10 - 16:02 Uhr

Weiß Dein Mann, das Du mehr Sex möchtest? Habt Ihr mal darüber gesprochen? Wie begründet er, dass er "nur" alle 4-5 Tage Sex möchte? Fühlst Du Dich von ihm noch begehrt? Bekommst Du von ihm, was Du brauchst? Also nicht nur Sex, sondern auch Zärtlichkeit? :-)
Trau Dich! Frag ihn!
Alles Liebe und Gute,
Christina