Umtausch bei Ernstings Family ohne Etikett

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von cyberchen 19.04.10 - 10:31 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich brauche mal einen Rat/Tipp:

Ich habe vor 1,5 Wochen eine Bluse bei Ernstings Family gekauft, die ich verschenkt habe. Leider ist diese Bluse zu groß, so dass ich sie umtauschen muss. Das Preis-Etikett habe ich natürlich (weil es ein Geschenk war) abgemacht.

Außerdem habe ich mir am gleichen Tag eine Handtasche gekauft. Diese stinkt jedoch bestialisch nach Fisch. Scheinbar ist das Leder nicht richtig getrocknet (hab ich gegoogelt). Ich habe die Tasche nun seit 1,5 Wochen zum lüften aufgestellt, aber sie stinkt nach wie vor zum fürchten. Das Etikett habe ich aber auch abgetrennt.

Nun meine Frage: Tauscht Ernstings Family mir die Sachen um bzw. nimmt sie zurück?
Die Bluse würde ich nun nicht mehr benötigen, aber die Tasche hätte ich schon gerne (wenn sie nicht stinkt!).

Habt Ihr da Erfahrungen?

Ach so, der Kassenzettel liegt natürlich vor.

LG,
das cyberchen

Beitrag von yale 19.04.10 - 11:32 Uhr

Versuch es .

1,5 Woche ist natürlich lange,könnte die frage aufwerfen warum du z.b. die Tasche nicht direkt umgestauscht hast.

Das mit der Bluse lässt sich erklären.

bei der Tasche könnte man dir vorwerfen das du den geruch allein verursacht hast.

geh einfach mal hin und frag nach mehr als Nein können sie nicht sagen.

Viel glück

Beitrag von turtle30 19.04.10 - 20:31 Uhr

Ich würde auch sagen versuch es einfach mal. Bei Ernstings kann man normal sogar innerhalb von 4 Wochen umtauschen.

Viel Erfolg! #klee

lg
turtle30

Beitrag von cyberchen 20.04.10 - 11:04 Uhr

Hallo,

wollte nur kurz berichten, wie's gelaufen ist:

Ernstings Family hat beide Teile anstandslos zurückgenommen, auch ohne Etikett.

Zu der Tasche meinte die Verkäuferin, dass es klar sei, dass diese riechen würde (ihre Kollegin meinte: "Die riecht nicht, die stinkt regelrecht!"), das wäre bei braunen Leder-Sachen normal wg. des Färbemittels. Hm, find ich komisch, aber okay...

Ich bin also zufrieden wieder nach Hause geschlappt.

Gruß

Beitrag von turtle30 20.04.10 - 20:40 Uhr

Super!! :-)