Laptop verbindet nicht mit W-Lan

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von vivi0305 19.04.10 - 10:31 Uhr

Hallo,

ich hoffe einer kann mir hier helfen#aerger sonst fliegt das Ding heute noch aus dem Fenster:-[


Mein Mann meinte es vor 4 Wochen gut mit mir und hat mir von seinem Schwager ein Laptop mitgebracht für 200 Euro#schock

1. Das Ding ist alt#heul ein Siemens Fijutsu Lifebook E8020 sowas hässliches!!!

2. Dann hat er sich den nur zeigen lassen als das Kabel angeschlossen war, mein Schatz kennt sich überhaupt nicht aus!

3. gabs net mal ne Maus dazu, keine Tasche und nichts, nur das Ladekabel#augen

4. wir sollen keinen ran lassen sonst nimmt er es nicht zurück#aha#gruebel#contra



Also ich habe mich jetzt am WE mal bequemt mit dem Schwager seiner Anleitung per Telefon meine FritzBox zu instalieren und wollte doch das W-Lan testen es geht einfach nicht:-[

Er findet die Fritz Box aber verbindet nicht:-(

DAnn sagt der Rotzfrech ich soll halt das Kabel nehmen, ich will aber einen Kabellosen Lappi sonst kann ich gleich an meinem Rechner sitzen bleiben:-[

Ich bin so wütend, kann mir einer kurz sagen was der Fehler sein könnte???

Ich vermute das das W-Lan im Eimer ist#aerger
WEnn dem so ist dann kann der den heute gleich abholen und ich will mein Geld zurück!

liebsten Dank

vivi0305#herzlich

Beitrag von lucky00 19.04.10 - 11:39 Uhr

hmmm also Ihr hättet das Laptop ja nicht kaufen müssen?!?!

Egal... prüf doch mal ob W-LAN überhaupt aktiviert ist.

Beitrag von vivi0305 19.04.10 - 11:49 Uhr

mein Mann hat es gekauft und hat null Ahnung davon #augen

W-Lan ist aktiviert!

Beitrag von kira2002 19.04.10 - 12:08 Uhr

Hallo,

google doch mal nach dem Fehler bzw. nach der Laptopbezeichnung + WLan-Verbindung nicht möglich und schau dann in den entsprechenden Fachforen.

Ich vermute, dass du einfach nur die Treiber updaten musst.

LG
Michaela

Beitrag von devadder 19.04.10 - 12:24 Uhr

Mach mal zum testen die Verschlüsselung an der Fritzbox aus und teste es dann noch mal. Dann ist die Frage, welche Verschlüsselung der Lappi kann, da kannste ja mal selbst guggeln und sie dann entsprechend einstellen.

Beitrag von kleeneflocke 19.04.10 - 12:29 Uhr

Manchmal sind Lappys auch zu alt für wlan,und mit Lankabel am Lappy kannst du auch rum laufen,musst du nur langes kabel kaufen. macht ne freundin von mir auch,weil das Vodafone Wlan den vertrag verlängert dass wollte sie nicht.

LG

Beitrag von vivi0305 19.04.10 - 13:11 Uhr

Ich danke euch!


Ich probier jetzt mal einiges aus, wenn das nicht funzt dann muss er den Lappi zurücknehmen.


lg vivi0305#herzlich

Beitrag von caterina25 19.04.10 - 13:14 Uhr

Die Fritz Box benutzt höchstwahrscheinlich eine Verschlüssungsart für Wlan welches Dein Laptop nicht unterstützt.
Geh nochmals auf das WLAN Sympbol unten rechts neben der Windowsuhrzeit. Rechter Mausklick, dann auf verfügbare drahtlose Netzwerke in reichweite anzeigen, dann sollte die Fritz box gefunden werden, klick dann auf verbinden. Ist die Fritz box verschlüsselt wirst du nun aufgefordert, den Schlüssel einzugeben.
Dann sollte auch angezeigt werden, ob das Laptop diese Verschlüsselung akzeptiert. Falls nicht, müsstest du tatsächlich die Fritz box ohne Verschlüsselung nutzen, was ich aber nicht empfehlen kann. Am besten gib das alte Gerät zurück und kauf dir was neues. Es gibt gute geräte schon für unter 300 Euro im Fachhandel oder bei ebay.

Beitrag von vivi0305 19.04.10 - 14:27 Uhr

#danke

er akzeptiert den Schlüssel, aber verbindet nicht, na ich hab mich jetzt mal an Siemens gewendet wegen der Fehlerquelle!

Ich werd das Ding aber zurück geben#aerger

mein Schatz hats halt gut gemeint und hat wirklich null Ahnung.

Setz ihm ein Handy hin das funzt aber PC und Lappi, geht garnichts;-)


vielen Dank#verliebt

lg vivi#herzlich

Beitrag von kathi.net 19.04.10 - 14:29 Uhr

Also wenn er die Fritzbox findet, geht W-Lan schon mal. Ich vermute, da ist nur eine Einstellung falsch. Was passiert denn, wenn du die Verbindung herstellst?

Beitrag von vivi0305 19.04.10 - 14:36 Uhr

er zeigt mir die e-Kugel und da gibts dann ein X das die Verbindung nicht hergestellt werden konnte#gruebel

Beitrag von kathi.net 19.04.10 - 14:37 Uhr

Welches Betriebssystem hast du denn?

Beitrag von kathi.net 19.04.10 - 14:38 Uhr

Und welche Fritzbox?

Beitrag von vivi0305 19.04.10 - 14:44 Uhr

ich hab XP und Fritz!Box W-Lan so stehts drauf, sorry ich bin net so konform mit dem ganzen Kram#hicks

Beitrag von kathi.net 19.04.10 - 15:01 Uhr

Dann klick mal unten links auf Start -> Einstellungen -> Netzwerkverbindungen. Da müßte jetzt Drahtlosnetzwerk erscheinen. das einmal mit der rechten Maustaste anklicken und dann unter Eigenschaften. Unter dem Reiter "Drahtlose Netzwerke" sollte jetzt euer WLan erscheinen. Dort schaust du dann unter Eigenschaften nach, welche Verschlüsselung eingerichtet ist. Die mußt du dann eventuell ändern.

Beitrag von vivi0305 19.04.10 - 15:09 Uhr

ähm, ich möchte das schon verschlüsselt haben#zitter#zitter#zitter

aber ich schau mal was er sagt, dieses blöde Ding#aerger


Ich weiß das der heute noch fliegt.......:-[


vielen Dank#danke

Beitrag von kathi.net 19.04.10 - 15:12 Uhr

Ja schon klar, aber es gibt unterschiedliche Arten der Verschlüsselung. Und es sollte bei Fritzbox und Läppi schon gleich sein ;-)

Beitrag von vivi0305 19.04.10 - 15:15 Uhr

Warten Sie während eine Verbindung zum Netzwerk hergestellt wird #gaehn

ich warte und warte......


so Verbindung ist hergestellt aber Internet geht nicht!!! ich schau jetzt mal nach den Einstellungen..#schwitz

Beitrag von vivi0305 19.04.10 - 15:18 Uhr

er trennt mich einfach wieder und versucht erneut zu verbinden.

Bei Start finde ich keine Einstellungen#kratz

Beitrag von bezzi 19.04.10 - 15:20 Uhr

Ja ist die Fritzbox denn überhaupt mit dem Internet verbunden ?

http://fritz.box aufrufen und schauen, ob DSL aktiv ist.

Beitrag von vivi0305 19.04.10 - 15:22 Uhr

jepp ist verbunden und aktiv, ich sitz ja auch mit dem PC dran;-)


hab eben gleich deinen Link genutzt#verliebt

ich versteh es nicht, na den lass ich kommen dann soll der das machen!!!!#aerger

Und wehe das geht dann net dann kann er den glei wieder mitnehmen#cool

#dankedir!!!

Beitrag von goldtaube 19.04.10 - 18:12 Uhr

Geh mal auf http://fritz.box

Da müsste irgendwo die Firmware-Version und die Bezeichnung der Box stehen. Beides mal hier posten.

Dann mal unter WLAN in der Box schauen ob "Alle neuen Wlan-Geräte zulassen" angeklickt ist. Und ob unter "Bekannte WLAN-Geräte" dein Notebook auftaucht.

Beitrag von .elfe 20.04.10 - 22:56 Uhr

Ich hab das Vorgängermodell, bei mir funktioniert alles bestens, hab seit kurzem sogar Win7 drauf, keine Probleme.
Es handelt sich hier 100% um einen Layer 8 Fehler.

Beitrag von vivi0305 24.04.10 - 12:35 Uhr

#augensehr witzig #augen