Entzündung am Penis?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von kiara_sarah 19.04.10 - 10:38 Uhr

Hey ihr Lieben!

Ich hab mal ne blöde Frage, auch etwas peinlich und unangenehm aber ich hoff ihr könnt mir weiterhelfen.

Und zwar gehts darum, dass mein Freund an seinem Penis einen Ausschlag entdeckt hat. Er wollte ihn mir aber nicht zeigen, da es ihm so angenehm ist. Verständlich irgendwie.
Der Urologe meinte dann angeblich er hätte ihn einfach mal schlecht gereinigt.
Ich kenn das nur von Frauen, dass da leicht mal die Scheidenflora aus dem Gleichgewicht kommen kann und man dann Entzündungen oder sowas bekommen kann, aber ist das bei Männern auch so?
Können sie ohne Geschlechtsverkehr Irritationen im Intimbereich bekommen?
Ich denke ich wisst was mein Hintergedanke ist und worums mir geht.

Vielleicht könnt ihr mir ja mal eure Erfahrungen berichten.
würde mich echt freuen
Danke schon mal und liebe Grüße

Beitrag von yale 19.04.10 - 11:44 Uhr

Na den selben Hintergedanken wie du hab ich auch.

Also ich kann dir da jetzt kein rat geben aber evtl. hat er ja doch eine reine weste und er hat sich irgendwo ein Pilz eingefangen oder die Hände vor dem Toilettengang nicht gewaschen was den Ausschlag hervorgerufen hat.

hat der urologe ihm denn eine Salbe oder Medikament verscheiben?

Beitrag von kiara_sarah 19.04.10 - 12:17 Uhr

Ja, eine Salbe.
Siehst, da könnt ich mal sehen was drauf steht

Is irgendwie ne komische Sitution, weiß garnicht so recht was ich denken soll

Beitrag von fienchen1101 19.04.10 - 18:03 Uhr

Hallo,

nicht immer gleich das Schlimmste denken! ;-)

Mein Mann hatte auch mal nen Ausschlag. Es kam vom Weichspüler. Wir benutzten immer die gleiche Marke. Irgendwann hat er dann eine Allergie oder Unverträglichkeit dagegen entwickelt. Weichspüler gewechselt und gut wars.

Vielleicht verbirgt sich ja bei deinem Freund auch nur eine harmlose Reizung oder so.

lg
Fienchen