Komischer Speichelfluss - Schluckanfall - kennt das wer?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sahnetortenfee 19.04.10 - 11:11 Uhr

Hallo,

mein Mann hat von Zeit zu Zeit komischene "Anfälle": Plötzlich wird Speichel produziert, so dass es nur noch schluckt und schluckt und so nach einer Minute ist es dann - so plötzlich wie es kam - auch wieder weg.

Er wird dabei ganz blaß und macht auch manchmal komische Töne #zitter. Ich habe ihm schon 1000 x gesagt, dass er mal zum Arzt gegen soll, aber er sagt, er kann es nicht beschreiben, wie es ihm geht und er hat das auch schon ganz lange #klatsch.

Nun ist es so, dass unser Sohn auch so einen "Anfall" hatte #schock. Er ist erst knapp 3 und vorgestern abend hat er plötzlich auch ganz oft geschluckt #schwitz.

Kennt das jemand oder hat einer eine Ahnung, was das sein könnte, damit man beim KIA vielleicht schon einen Tip geben kann ...

#danke Maria

Beitrag von yale 19.04.10 - 11:40 Uhr

Da wird was an den Speicheldrüsen sein.

Eine bekannte hatte vor einiger Zeit garkein Speichelfluss und ihr wurden Steine im Speichelgang diagnostiziert.

Beitrag von fascia 19.04.10 - 12:26 Uhr

Hallo Maria,

reagieren deine zwei "Männer" während sie schlucken ganz normal darauf, wenn du sie ansprichst? Oder sind sie dann eher abwesend?
Siehst du den Speichel - oder lediglich das Schlucken?

Es ist angebracht, mit deinem Sohn zum KA zu gehen und dort genau zu schildern, was du bei beiden beobachtest.

Der Arzt wird vermutlich ein EEG schreiben und euch ggf. weiterschicken zu einem Facharzt. Das könnte ein Neurologe sein z.B.
Ein Grund, sich zu fürchten, ist das aber nicht.

Es gibt viele besondere Menschen. Dein Mann ist einer - vielleicht hat er es vererbt.
Bescheid zu wissen beruhigt.

Vielleicht "traut" sich ja dann auch dein Mann...


Gruß, fascia.

Beitrag von sahnetortenfee 19.04.10 - 12:34 Uhr

Hallo Fascia,

ich würde sagen, sie sind eher abwesend. Den Speichel sehe ich nicht, denn es wird ja die ganze Zeit geschluckt. Ich bin mir aber sicher, wenn sie nicht schlucken würden, würde er rauslaufen ...

Danke für deine Antwort,
Maria

Beitrag von nicola_noah 19.04.10 - 13:00 Uhr

Hallo,

Wenn er dabei Abwesend ist würde ich auf einen Epileptischen Anfall tippen.
Mein Sohn hat während eines Anfalls auch sehr viel Speichel produziert.
Lieber abklären lassen!