Gibts echt Babys, die mit 9 Monaten allein laufen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von billche 19.04.10 - 11:17 Uhr

Huhu ihr!

Jetzt hab ich mal eine total bescheuerte Frage, aber gestern meinte mein toller Schwiegerdrachen, mein Mann sei mit 9 MONATEN ALLEINE GELAUFEN.

Habe gesagt, dass ich das nicht so recht glaube. Darauf wurde sie total fuchtig und hat mich richtig angemacht, doch, ich hab Beweise dafür, ich hab Fotos davon, bla bla.

Ich hab gesagt, du meinst, an der Hand ist er gelaufen oder ein paar Schritte allein oder so.

Sie hat mich total angezickt und meinte: NEIN!!! Er ist ganz alleine gelaufen, überall hin bla bla.

Jetzt sagt mal, kann das stimmen oder bin ich da einfach nur doof?

Klar, solche Kinder mag es ja geben, aber mit 9 Monaten richtig alleine überall rumzulaufen????

Bin gespannt auf eure Antworten.

Schwiegerdrache meinte, er wäre im Mai gelaufen, mein Mann ist Anfang Juli geboren, da wäre er ja schonmal 10 Monate gewesen oder?

Die Frau labert manchmal so einen Mist, die merkt das selbst manchmal gar nicht, deshalb mag ich es ihr nicht glauben.

Danke schonmal für eure Meinungen!!!

LG
billche + Bennet (14 Monate, der jetzt so gerade eben seine ersten Schritte alleine macht)

Beitrag von deoris 19.04.10 - 11:23 Uhr

Hallo
ja ,es gibt tatsächlich Kinder die mit 9 Monaten FREI Laufen.
mein Bruder ist 11 Jahre Junger als und ich weiß es ganz genau,dass er in dem alter von 9 Monaten gelaufen ist ,weil wir im Sommer das war Juli (er ist im September geboren) ans Meer gefahren sind und da lief er schon frei wir haben sogar Vidioaufnahmen davon.Die Tochter von meiner freundin ist jetzt auch schon 11 Monate und läuft seit einigen Wochen frei.

LG Ewa

Beitrag von sillysilly 19.04.10 - 11:27 Uhr

Hallo

mit 9 Monaten weiß ich nicht - aber ich kenne persönlich zwei Babies die mit 10 Monaten ( fast ) frei gelaufen sind.

Das Baby meiner Freundin läuft jetzt mit 9 Monaten am Couchtisch, Couch etc entlang.


Aber ich denke, daß ist sehr sehr selten.
Mein Sohn 10 Monate robbt gerade mal über den Boden.

Meine Töchter waren auch etwas flinker, waren aber vom Laufen in dem Alter noch weit entfernt.


Naja, dafür war mein Mann und seine Geschwister alle schon mit
2 Jahren
sauber,

Ja, ja ist schon klar ........


Grüße Silly

Beitrag von maria1987 19.04.10 - 11:28 Uhr

hallo,

mein cousin ist mit 8,5 monaten alleine gelaufen ;-)
er ist jetzt 11 monate und läuft wie ein weltmeister :-D

also das gibt es wirklich ;-)

lg maria

Beitrag von babygirlalicia 19.04.10 - 11:29 Uhr

mein sohn ist mit 9 monaten gelaufen, und meine nichte mit ende 7. jedes kind ist anders. meine kleine ist jetzt ende 10 und schaft es gerade mal sich so zu stellen. also ja das gibt es hab es selbt schon bei kindern gesehen.

lg

Beitrag von xyz74 19.04.10 - 11:31 Uhr

Ja, gibt es.
Ich bin selber schon sehr früh gelaufen.
Muss auch so um den Dreh herum gewesen sein.
Allerdings hat es trotzdem niemanden gestört, dass mein Kleiner erst mit 15Monaten angefangen hat zu laufen ;-)
Wir wollen schließlich keine Rekorde brechen...
Die Kleine von einer Freundin war ebenfalls sehr früh dran mit dem Laufen.
Kann mich nicht mehr genau errinnern wann sie angefangen hat, aber auf jeden Fall weit vor dem ersten Geburtstag.



Beitrag von mamuquai 19.04.10 - 11:45 Uhr

Hallo

Also die kleine meiner Freundin ist auch schon mit 9 Monaten alleine gelaufen. Mit 8 Monaten hat Sie die ersten versuche gemacht und mit 9 Monaten ging es dann los. Wobei ich sagen muss Sie hat das Krabbeln übersprungen und das fand meine Freundin nicht so toll.


Lg Jessica

Beitrag von siebzehn 19.04.10 - 11:54 Uhr

Ich kann verstehen, dass Deine Schwiegermutter Dich anzickt, wenn Du ihr partout nicht glauben willst.

Ich bin auch mit 10 Monaten frei gelaufen - unser Zwerg mit 15 Monaten. So what? Jedes Kind ist unterschiedlich und genauso, wie man "Spätzünder" nicht belächeln sollte, sollte man es akzeptieren, dass einige Kinder manche Dinge eben besonders schnell können. Das ist nun mal so und man muss das nicht gleich als Angeberei der Eltern auslegen.

Beitrag von billche 19.04.10 - 12:10 Uhr

Ich wollte ihr ja gar nicht partout nicht glauben. Sie musste mich deswegen echt nicht anzicken. Man muss ja aus einer Mücke nicht gleich nen Elefanten machen.

Wieso schreibst du, du kannst es verstehen, dass sie mich angezickt hat? Du warst ja gar nicht in der Situation mit dabei, hast meinen Wortlaut nicht gehört, das war absolut nicht böse gemeint!

Dann hier zu schreiben dass man das verstehen kann obwohl man gar nicht dabei war, ist echt schon mal der Hammer, aber naja...

Beitrag von siebzehn 19.04.10 - 12:22 Uhr

Na, Du scheinst Deine Schwiegermutter herzlich wenig zu mögen und ich habe den Eindruck, dass Du ihr vor allem aus diesem Grund nicht glauben wolltest.

Und Deine Schwiegermutter wird wissen, dass Du sie nicht magst. Wenn Du ihr dann noch quasi das Recht absprichst, sich an die Entwicklungsschritte ihrer eigenen Kinder zu erinnern, ist es nur verständlich, dass sie Dir das krumm nimmt. Egal, wie höflich, freundlich und verständnisvoll Du das formuliert hast (wobei ich mir das nicht recht vorstellen kann, wenn ich lese, wie Du über Deine Schwiegermutter sprichst.).

Und das ist nur meine Meinung - kein persönlicher Angriff auf Dich!

Beitrag von billche 19.04.10 - 21:20 Uhr

Ja da magst du jetzt Recht haben, dass sie mir das krumm genommen hat, aber ich konnte es mir bis zu euren Antworten jetzt heute nicht vorstellen. Aber nun gut.

Ach so, ja ich mag meine Schwiegermutter nicht mehr, das hat seine Gründe und sie weiß auch, dass ich sie nicht mehr sooo sonderlich gut leiden kann.

Wie gesagt, hat seine Gründe, seit der Geburt ihres Enkels bin ich nur noch Abfall, sie beachtet mich nicht mehr, spricht nicht mit mir und hört mir nicht mehr zu. Früher hatten wir uns echt gut verstanden, hab sie überall rumkutschiert usw. Jetzt ladet sie mich schon nicht mehr auf Feiern ein. So ist das alles gekommen. Es ist ihre eigene Schuld, dass ich sie nicht mehr mag.

Wollte das nur mal gesagt haben, es ist nicht so, dass ich jemanden einfach nur so nicht mag.

Schönen Abend noch

LG
Stephie

Beitrag von josephine2003 19.04.10 - 12:12 Uhr

Ja natürlich, genauso wie es Kleinkinder gibt die mit 1 1/2 Jahren noch nicht frei laufen.

Nur weil du deine Schwiegermutter offenkundig nicht magst hat das noch lange nichts damit zu tun wie glaubwürdig ihre Aussagen sind.

Beitrag von salo81 19.04.10 - 12:25 Uhr

Huhu,

mein Sohn lief mit 10 Monaten frei.

Lg
Salo

Beitrag von gingerbun 19.04.10 - 12:34 Uhr

Hallo,
naja und selbst wenn es diese Kinder gibt wäre mir das sowas von Wurscht.. das hat mit meinem Kind (in dem Falle mit Eurem) ja in keinster Weise was zu tun.
Ich finde solche Statements auch bescheuert - wie mit dem Sauberwerden. Kennste den Spruch. "In der DDR waren doch alle mit einem Jahr sauber."? Ja genau.. Ich sag dazu auch nichts mehr.
Alles Gute und lass Dich nicht ärgern!
Britta

Beitrag von freyjasmami 19.04.10 - 13:01 Uhr

Wo liegt eigentlich Dein Problem?

Was ist daran schlimm, wenn andere Kinder sehr früh laufen und in der DDR wirklich sehr viele Kinder mit 1 Jahr trocken waren?
Vllt. solltest Du mal darüber nachdenken, das 1 Jahr nun einmal ein dehnbarer Begriff ist - nämlich genauer gesagt EIN GANZES JAHR.
Früher war es nicht üblich nach dem 1. Geburtstag noch in Monaten zu rechnen. Da kam dann der 2. Geburtstag usw. und alles was zwischendrin lag, war eben mit 1 Jahr.
Und ja, ich kann behaupten, das auch mein Mann mit 1 Jahr sauber war.
SchwieMu erzählt heute noch was der schon sehr früh immer für ein Theater gemacht hat, wenn nur ein Tropfen Pipi in der STOFFwindel war #rofl

Und nun fall vom Glauben ab:

Meine Tochter war von jetzt auf gleich zuerst beim schlafen trocken, es gab nie einen Unfall - mit 8 Monaten!
Komplett trocken, auch ohne Unfälle durch ablenken beim spielen usw. war sie dann vorm 2. Geburtstag.

Es gibt nun einmal Kinder die manches eher können.
Dafür können sie anderes eben erst später.
Völlig normal und kein Grund anderen Misstrauen entgegen zu bringen.

Beitrag von gingerbun 19.04.10 - 13:15 Uhr

Danke der Nachfrage, ich habe kein Problem.
Mir gehts einzig und allein um diese ständige Vergleicherei (vom Ausgangsbeitrag abgesehen), egal in welche Richtung. Lies einfach nochmals was ich geschrieben habe und versuch mal DEINE Interpretation in meine Zeilen herauszunehmen.

Was die DDR angeht: Wenn kollektives auf-den-Topf-Setzen Saubersein ist, dann waren wir damals wirklich alle zwischen 1 und 2 sauber. Auch wenn ich meiner Mutter oder wem auch immer sicherlich nicht sagen konnte dass ich mal muss.

Und jetzt beruhig Dich gerne wieder.

Beitrag von freyjasmami 19.04.10 - 13:52 Uhr

Aus welchem Grund sollte ich mich WIEDER beruhigen?

Ich bin so dermaßen ruhig #gaehn

Du warst also in deinem 2. Lebensjahr nicht in der Lage dich zu äußern?
Das tut mir leid.

Also meine Kinder sabbeln beide was das Zeug hält.
Der Kleine noch etwas undeutlich, aber "pullen" und "a-a" verstehe ich bestens.:-p

Der Kleine zeigt sehr oft rechtzeitig an, wenn auch nicht immer. Er ist 20 Monate.

Du solltest Dir vllt. einmal überlegen, ob es nicht anmaßend ist anderen vorzuwerfen das sie schwindeln.

Und nun beruhig Du Dich wieder.#rofl

Beitrag von gingerbun 19.04.10 - 22:26 Uhr

"Du solltest Dir vllt. einmal überlegen, ob es nicht anmaßend ist anderen vorzuwerfen das sie schwindeln."

Um Deine rege Phantasie beneide ich Dich. Es gibt ja Leute die lesen zwischen den Zeilen, Du hast scheinbar weitaus mehr Fähigkeiten. Der Wahnsinn! Ich denke Du kannst damit echt gut Geld verdienen!

Hau rein und weiter so, bin mir sicher bald von Dir in den Gazetten zu lesen!

Beitrag von tigerbaby1976 19.04.10 - 12:40 Uhr

ja, gibt es. Meine Tochter ist mi 9 MOnaten frei gelaufen. Mein Sohn dafür erst mi 14 Monaten!

Beitrag von lotosblume 19.04.10 - 12:43 Uhr

Ja, ich bin mit 9 Monaten alleine gelaufen - mit 8 MOnaten habe ich angefangen...den Beweis gibt es auf "Super 8 Film" :-D
Mein persönlicher Antrieb war ein Dackel - wir waren die besten Freunde #verliebt

Beitrag von connykati 19.04.10 - 12:45 Uhr

Hallo,

ja gibt es - LEIDER!!!
Unser Kleiner gehört dazu! Er ist noch NIE an der Hand gelaufen, er hat sich das Laufen quasi selbst beigebracht - mit 6 Monaten ist er gekrabbelt wie ein Verrückter, aber nur kurze Zeit später hat er raus gefunden, dass man sich auch überall hoch ziehen und sich darain entlang hangeln kann #schock
So geschehen bei uns entlang der Couch und des davor stehen Couchtisches, der dieselbe Höhe hat wie die Couch. Er konnte sich jeweils rechts und links (also ein Arm an der Couch, der andere am Couchtisch) entlangziehen und mit 9 Monaten ist er dann völlig selbstständig durch die Wohnung gelaufen #zitter

Uns ging das auch viel zu schnell, aber was sollten wir denn machen? Ihn fest binden? Es hätte uns völlig gereicht, wenn er mit so etwa einem Jahr oder 15 Monaten gelaufen wäre.
Unser hat aber auch kein Gewicht mit sich rum zu schleppen, er wiegt jetzt mit knapp 17 Monaten gerade mal glatte 10 Kilo #schock

Du siehst also - es gibt Babys, die schon so zeitig laufen.
Aber zum Glück ist das nicht so häufig - der arme Babyrücken!

Viele liebe Grüße,
Conny mit Richard *22.11.2008

Beitrag von plaume81 19.04.10 - 13:05 Uhr

Hallo,


Zwergi ist mit 10 Monaten alleine gelaufen, er ist einfach ein Draufgängertyp, an der Hand gehen wollte er nie und an den Möbeln kommt man halt nicht so weit ;-).

Also, ja, ich denke, dass es auch Babys gibt die schon mit 9 Monaten laufen.

LG

Beitrag von josili0208 19.04.10 - 13:26 Uhr

Och weisst Du, die Jahre trüben die Erinnerung ;-) Der Cousin meines Mannes ist auch mit 7 Monaten allein gelaufen und hat mit 8 Monaten fliessend geredet #klatsch, aber Du kannst da nicht viel machen. Diskutieren wäre das falscheste... Ich grinse immer nur in mich rein und sage "Ja ich weiss..." ;-)
lg jo

Beitrag von viktoria85 19.04.10 - 13:31 Uhr

hi hi...meiner konnte mit 9 monaten super laufen und der große hat mit 8 1/2 angefangen....sie sind auch mit 4 mon fas gekrabbelt.... glaubt nicht jeder habe aber fixe kinder....kann ich nichts machen...ist aber schön...

Beitrag von mellemeli 19.04.10 - 13:52 Uhr

Hi #blume.
Meine Tochter war genau 9 Monate und 9 Tage, als sie allein gelaufen ist (ca. 3-4 Schritte, nach 4 Tagen "üben" überallhin).
Sie war schon immer eine Flotte Lotte, hat sich mit knappen 3 Monaten gedreht, mit 4 Monaten ist sie durch die Wohnung gekullert, mit 5 M. gerobbt, mit 6 M. gekrabbelt, mit 7 M. hochgezogen zum Stehen, mit 8 M. konnte sie frei stehen. Als sie dann mit 11 Monaten alle Leitern hoch ist, fand ich das nicht mehr so lustig #schock.
Aber ja, so flotte Kinder gibt es.
#herzlich Melle

  • 1
  • 2