Mein Kleiner macht mich fertig!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von theda 19.04.10 - 12:23 Uhr

Hallo,

ich bin seit dem 15.10.2009 stolze Mama von zwei Kindern. Unsere Große ist jetzt 2 1/2 Jahre un der kleine Mann 6 Monate alt.

Doch so zufrieden wie unsere Große als Baby war , war er noch nie. Viele sagen, dass Jungen im Babyalter anstrengender sind, was ich sofort unterschreiben würde, denn eagl was ich mache , er will nur auf meinen Arm. Nur dort ist er ruhig.
Doch ich kann ihn nunmal nicht 12 Std. am Tag tragen, schließlich ist ja auch noch die Große da.
Und selbst wenn ich ihn in seiner Wippe fütter oder er beim Kochen neben steht auf der Anrichte , ist er nur am schmipfen. Und das seit Wochen #schock
Ich weiß auch nicht mehr was ich noch machen soll. Mein Mann sagt, ich solle ihn ruhig mal weinen und shimpfen lassen, aber irgendwie kann ich ihn nicht weinen lassen .. Er beschäftigt sich max. drei Minuten bis er wieder anfängt zu schimpfen und schließlich schreit er dann...

Man , das macht mich echt fertig. Also wenn jemand nen Tip hat oder es im ähnlich geht od. ging bitte schreiben :-D

DANKE#sonne

Beitrag von costal 19.04.10 - 12:26 Uhr

ohhh ja das kenn ich mein kleiner ist fast 6 monate und will am besten auch die ganze zeit beschäftigt werden und dazu kommt noch das er zahnt...

Beitrag von sathi 19.04.10 - 12:30 Uhr

Hallo theda,
hast du schon mal eine Bauchtrage ausprobiert?
Unser Kleiner ist in der Regel ein Sonnenscheinchen. Aber bei jeder Regel gibt es immer Ausnahmen und die zeigt er dann sehr lautstark und unzufrieden. In solchen Phasen hilft bei uns nur die Manduca. Aber die hilft dann. Gott sei dank. #schwitz
Einen Versuch ist es vielleicht wert. Und du hast die Arme frei und kannst alles machen.
Drücke dir ganz fest die Daumen, dass es bald besser wird.
LG
sathi

Beitrag von yozevin 19.04.10 - 12:43 Uhr

huhu

das jungs im babyalter anstrengender sind, kann ich eigentlich nicht bestätigen! meiner war ein absolut zufriedenes kerlchen, der immer nur gegrinst hat und wirklich nur gemeckert hat, wenn er hunger hatte.....

bei uns ist das, was du beschreibst, mit dem töchterlein so! unzufrieden, kann sich nicht mit sich selbst beschäftigen, meckert rund um die uhr und am besten immer tragen tragen tragen..... leider nicht im tuch, denn das würde evtl meine arme mal etwas entlasten! nein, nur auf dem arm und dann möglichst so, dass dickmadame alles sieht, sonst gibt es wieder nur gemecker!

ich weiß also, wie anstrengend das wirklich ist! Aber es wird irgendwann sicher besser, da glaube ich ganz fest dran! und diese hoffnung ist es, die mich das ganze durchstehen lässt....

und pummeline kann noch so anstrengend sein, wenn sie hier abends liegt und schläft und dabei so niedlich und zuckersüß hinterm schnuller grinst, ist irgendwie alles entschädigt! das ist echt wahnsinn! irgendwie schaffen sie es doch immer wieder!

wirkliche tipps außer evtl tragehilfe (wenn dein kind es akzeptiert) kann ich dir eigentlich nicht geben! aber es geht dir nicht allein so!

LG YOze

Beitrag von theda 19.04.10 - 12:47 Uhr

Ne, Tragetuch geht nicht weil "Stiesellinchen" dann nicht alles sieht und mitbekommt. Und er sich eingeengt fühlt.#augen

Beitrag von yozevin 19.04.10 - 12:56 Uhr

sag ich ja, ist bei pummeline ähnlich!

ansonsten hab ich auch keine wirklichen tipps außer HALTE DURCH! es wird bestimmt besser! Ich glaube da ganz fest dran!