lange autofahrt allein

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ohneplan 19.04.10 - 13:04 Uhr

hallo

meine maus wird morgen 15 wochen alt und ich würde einfach gern zu meinen eltern fahren mit ihr. das ist ne fahrt von ca. 5-6 stunden habt ihr mir da tipps???

Beitrag von angelwings... 19.04.10 - 13:12 Uhr

hallo!

ich bin mit meinem kleinen auch zu meinen eltern auf besuch gefahren....da war er ca 3 monate...die fahrt dauerte 4 stunden, und er hat von den 4 stunden 4 geschlafen ;-) er liebt autofahren..aber wär er wach geworden hätt ich ihn mal gewickelt gefüttert, aber er wär in dem alter sicher dann gleich wieder eingeschlafen!

wobei ich nicht allein gefahren bin sondern mit meinem freund...allein is halt etwas schwer fals er dann mal weint...ich weiß nicht wie dein kleiner so is wenn er wach ist?

lg angie

Beitrag von ohneplan 19.04.10 - 13:16 Uhr

sie will grad alle 2 stunden essen und schläft tagsüber höchstens mal ne virtel stunde wie das bei langer autofahrt ist weiss ich halt nicht. :( hatte schon alles von schlafen bis schreien ohne luft holen wenn das auf der autobahn passiert und ich ihr ins gesicht pusten muss damit sie weiteratmet ... puh stell ich mir schwierig vor...

Beitrag von angelwings... 19.04.10 - 13:53 Uhr

und zugfahrt kommt nicht in frage? klar is sicher mehr aufwand aber du kannst immer bei deiner kleinen sein!

ich fahr jetz dann auch mit dem zug meine familie besuchen! is einfach entspannter!

Beitrag von ohneplan 19.04.10 - 13:56 Uhr

super umständlich müsste 4x umsteigen und das mit gepäck und ich will en kiwa mitnehmen weil ich länger bleiben will bin ja hier doch nur allein ....

Beitrag von brille09 19.04.10 - 13:30 Uhr

Mit dem Zug gehts gar nicht, oder? Das ist nämlich sicher viiiieeel gemütlicher. Lass dich doch vllt. noch von deinem Mann zum Bahnhof fahren und dann von deinen Eltern abholen. Im IC/ICE kannst du sogar ein Kleinkindabteil buchen und wenn du Regionalbahn fahren musst, dann am besten außerhalb der Pendlerzeiten und nicht am WE (klar), dann sind die meist eh leer. Deine Kleine könnte im KiWa liegen und wenn sie schläft, kannst du ein Buch lesen oder so, wenn sie wach ist, kannst du dich voll auf sie konzentrieren. Außerdem gibts normal keine Probleme mit Übelkeit, die meisten Züge sind mittlerweile klimatisiert und es gibt auch "viel zu sehen". Wär mir lieber als im Auto und sicherer ist s auch. Beim Umsteigen hilft dir sicher ein netter Fahrgast.

Beitrag von ohneplan 19.04.10 - 13:58 Uhr

bin alleinerziehend :( deshalb will ich ja ein paar wochen zu meinen eltern und da meine mom kein auto hat nehm ich meins da können wir dann auch mal zum shoppen :)

Beitrag von italyelfchen 19.04.10 - 13:34 Uhr

Huhu,

vermutlich wird sie sehr viel schlafen! Wann immer sie wach ist, würde ich ne Pause machen, bis sie wieder schlafreif ist! Ich bin im ersten Jahr mit Sophia auch viel Auto gefahren und so war das dann kein Problem, hat halt nur noch länger gedauert!
Das größte Problem war für mich übrigens als sie größer/schwerer war und das ich anfangs garnicht bedacht habe war, wenn ICH auf Toilette mußte und ich Sophia nicht wecken wollte, indem ich sie in die Trage stecke! Entweder mußte ich die schwere Babyschale mit Kind über den ganzen Parkplatz und die durch die Raststätte tragen oder eben auf den Kinderwagen stecken, mit dem ich dann oft die Toiletten wiederum nicht erreichen konnte und außerdem mit Baby kaum rein kam! Die Lösung: Mit Kinderwagen rein und an der Kasse nach dem Schlüssel für die Behindertentoilette fragen! Die war meist ebenerdig und man kam MIT Kinderwagen rein! Nur so als Tipp!

Ansonsten, geh es ruhig an und ohne Zeitdruck, dann ist das kein Problem!

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von ohneplan 19.04.10 - 13:55 Uhr

danke dir elfchen

ja das ist ein guter tipp mit den toiletten...

hoffe das es gut geht und sie evtl nur einmal wach wird :)