Nochma zum AIDS_TEST....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ann_1982 19.04.10 - 13:16 Uhr

wo finde ich das im Mutterpass ?
DAnke nochmals.....#zitter#herzlich

Beitrag von schnuffellotte 19.04.10 - 13:18 Uhr

Hi,

bei mir steht das oben direkt in der Ecke bei der ersten Eintragung der untersuchungen, also das alles ok ist :)
Mach dich nicht bekloppt und wenn ruf beim FA an.

Lg ELA
www.schnuffellotte.windelstern.de

Beitrag von yale 19.04.10 - 13:19 Uhr

Die seiten mit den Bluttests(resusfaktor) da sollte es stehen.

Beitrag von caterina25 19.04.10 - 13:21 Uhr

In den neuen Mütterpässen wird er gar nicht mehr eingetragen, hat mir die Arzthelferin erklärt auf meine nachfrage, das Ergebnis ist aber in Deiner Dateikarte beim Arzt drin.

Beitrag von babylove05 19.04.10 - 13:21 Uhr

Hallo

normal ..... Normal darf so ein ergebnis nicht ohne das wissen der Mutter und ohne des einverständis der Mutter drin stehen . Da ein Mutterpass ja auch schnell verloren gehen kann und dann jeder sehen könnte das man Hiv Po. ist.

Mach dich nicht verrückt und ruf dein FA an und frag ob der gemacht worden ist.

Ich hab in beiden ss einengemacht bekommen und hab in keinen der Mupa ein ergebnis drin . Obwohl ich neg. bin.
hab auch kein ergebnis bekommen , sondner musste selber fragen

Lg Martina

Beitrag von nine-09 19.04.10 - 13:25 Uhr

Bei mir ist es im Mutterpass festgehalten das ich den hab machen lassen, da steht HIV-durchgeführt,aber kein Ergebnis,da hätte dein FA schon mit Dir gesprochen.


LG Janine 17 SSW

Beitrag von sabhent 19.04.10 - 13:36 Uhr

Wenn was wäre, dann hätten die dich schon längst angesprochen oder dich angerufen, den es würde bei sowas ja auch um dein kind gehen, also wird der Test auch negativ ausgegangen sein, also keine panik

lg sabrina

Beitrag von bicephalous 19.04.10 - 13:42 Uhr

also mir hatte die hebamme damals erklärt, dass nur der vermerk drin steht, dass der test durchgeführt wurde, aber kein ergebnis. das ergebnis teilt die hebamme mit. wenn sie nichts dazu gesagt hat weiter, dann kannste sicher auch von ausgehen, dass du negativ bist. sonst sagen die dir das doch.

aber wenns dir keine ruhe lässt, frag nochmal nach...lieber 109217845 mal nachfragen und sich wien idiot fühlen als permanent angst haben,ne?
ich war auch so ;)

#liebdrueck