Was tun gegen Heuschnupfen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miami_1979 19.04.10 - 13:45 Uhr

Hallo Ihr,

ich bin seit heute in der 30. SSW und habe seit dem Wochenende ganz ganz starken Heuschnupfen. Mir läuft permanent die Nase, die Augen jucken und am schlimmsten ist das ständige Dauerniesen. Dabei tut mir natürlich auch der Bauch ordentlich weh, wenn ich ständig niese und dadurch Druck auf den Bauch ausübe.

Was darf ich denn dagegen nehmen? Was nehmt Ihr denn so? Was homöopathisches???

Danke für Eure Hilfe, miami

Beitrag von sara1988 19.04.10 - 13:51 Uhr

Also ich habe schon die homeopathisches-palette durch probiert... aber mir hilft nix#schmoll
Jetzt hab ich meinen FA gefragt ob ich denn im notfall, oder wenn ich es garnicht mehr aushalte eine taplette nehmen darf. Und sie hat es mir erlaubt #freu
Frag doch auch einfach mal deinen FA.

LG

Beitrag von black-kitty 19.04.10 - 14:03 Uhr

Ich habe auch sehr starken Heuschnupfen!:-(

Mein FA meinte auch das ich meine Medis(Cetirizin Sandoz und Vividrin Akut) normal weiter nehmen kann, obwohl auf dem Beipackzettel steht, dass man es nicht in der SS oder Stillzeit nehmen soll!
Habe dann mit meiner Hebamme und meinem Hausarzt gesprochen und die meinten beide ich solle auf keinen Fall die Medi nehmen!

Ich nehme nun Weleda Heuschnupfen Nasenspray und zum einnehmen Klosterfrau Allergin Tropfen!

Es klappt ganz gut!:-D
Zudem das gleiche Spiel wie jedes jahr!
Ich schaue darauf, dass keine Kleidung im Schlafzimmer rumliegt und ich dusche und wasche meine Haare vor dem Schlafen nochmal! Das ist zwar etwas nervig, aber ich kann dann besser und vor allem ohne Niesanfälle und dicke Augen einschlafen!

Lg Black #katze

Beitrag von taba77 19.04.10 - 14:05 Uhr

hi,

die frage habe ich hier auch schon gestellt. antwort: am besten gar nichts nehmen (solange aushaltbar).

auf jeden fall nicht diese kombi-packungen. wenn es eine tablette sein soll/muss, am besten mal fa/apotheke fragen.

mir wurde noch zu einer nasendusche geraten. ich versuche es momentan ohne, mal sehen wie lange ich durchhalte ;-).

lg,
taba