NMT +6, SB seit 5 Tagen, Test negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rina07 19.04.10 - 14:08 Uhr

Hallo zusammen!

Ich weiß bald echt nicht mehr weiter, diese Warterei macht mich fertig.
Seit 2 Wochen habe ich nun schon Übelkeit und Schmerzen als wenn meine Mens kommt.Die SB sind mal mehr, mal weniger und mal ganz weg.
Gestern Abend war mir richtig tot schlecht und ich hatte wieder Unterleibschmerzen.
Eigentlich wollte ich ja nicht mehr testen, da ich ja am Mittwoch ehe einen FA Termin habe, aber ich konnte es mal wieder nicht lassen und hab heute morgen negativ getestet.
Diese Warterei macht mich echt fertig, ich bin im Moment so gereizt und Kleinigkeiten machen mich voll fertig.
Aber wenn ich schwanger wäre müßte der Test es doch schon angezeigt haben, oder??

#schwitz

Beitrag von sweetstarlet 19.04.10 - 14:09 Uhr

ja müsste er, und SB ist manchma auch mens , haben viele öfter mal dann nächsten ZK kommt mens wieder wie immer.

vll sagt der FA auch was andres ;-) drück die daumen

Beitrag von rina07 19.04.10 - 14:18 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort.
Also wenn ich nicht schwanger bin tut mein Mann mir echt leid, denn dann wird mein PMS scheinbar immer ausgeprägter.
So mies wie in den letzten 2 Wochen ging es mir echt noch nie, dann hab ich alle PMS-Symptome, die es nur geben kann :-(