wann nochmal testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von murmel79 19.04.10 - 15:50 Uhr

Hi....

Hab heute morgen schon mal geschrieben aber leider keine Antworten bekommen :-( Also ich bin 4 bis 6 Tage überfällig (Zyklus immer 30 bis 32 Tage) nun habe ich an NMT und heute wieder negativ getestet. Wann müsste ein Test denn spätesten positiv sein bzw. wirklich sicher negativ?? Wir haben das letzte Bienchen am 17 Tag gesetzt. Hatte keinerlei Stress und hoffe auch nicht unbedingt direkt schwanger zu sein. Nehme seit 2 Jahren keine Pille oder ähnliches. Ist unser zweites Kind und beim ersten mal war der Test an NMT fett positiv. Meine BH spannen ziemlich und ich hab seit 7 Tagen Unterleibsziehen wie wenn die Mens kommt aber sie kommt einfach nicht.... Wann sollte ich denn nochmal testen?

Vielen Dank schon mal im voraus....

Beitrag von annabella1970 19.04.10 - 16:20 Uhr

Manchmal ist es wirklich seltsam. Eigentlich müsste man bei einem guten SST schon ein eindeutiges Ergebnis haben aber falls du schwanger bist und dein Hormonwert noch nicht so hoch ist, kann der Test auch noch länger negativ anzeigen... ist bei mir so. ich bin NMT9 und Test ist negativ und von Mens keine Spur... Würde dir ja gern helfen. Vielleicht solltest du in 2 bis 3 Tagen nochmal testen. Sollte er dann negativ sein, wird es bestimmt auch so bleiben... sorry

LG Anna