Befundbesprechung: Schilddrüse muss raus!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von amanda82 19.04.10 - 15:51 Uhr

#danke nochmal für eure Daumen und eure lieben Worte ...

Also der Befund ergab Kriterien für eine follikuläre Proliferation, knapp gesagt, es ist nicht zu 100% auszuschließen, dass die Knoten bösartig sind. Deshalb kommt die Schilddrüse zeitnah raus und wird danach noch einmal komplett pathologisch untersucht. Dann stellt sich heraus, ob die Knoten gut- oder bösartig waren und je nachdem ... brauch ich danach eben eine Radiojodtherapie.

Hoffen wir mal das Beste. Hab am 29.04. op-vorbereitendes Gespräch im Klinikum und nehme an, dass dann in den nächsten 2 Wochen die Schilddrüse raus kommt ...

Hab es auch mit den Kids schon geklärt. Der Große (3) macht ja wenig Sorgen, aber der Kleine (16 Monate) wird noch teilweise gestillt. Tagsüber wird es kein Problem werden, aber nachts wäre ich echt gespannt, wie er es aufnimmt. Er nimmt weder Flasche noch Nuckel #schwitz

Naja, meine Schwiegermutter (Schilddrüse wurde bei ihr übrigens 2008 entnommen) zieht solange bei uns ein und unterstützt meinen Mann, weil ich denke, dass der Kleine nachts bestimmt anstrengend wird, aber wer weiß, vielleicht nimmt er es auch locker, wenn die Mama ohnehin nicht da ist :-p

Ich hoff mal, es geht alles gut ... #schein

Liebe Grüße
Mandy

Beitrag von miau2 19.04.10 - 16:26 Uhr

Hi,
ich drück dir die Daumen für die OP und den Befund!

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von gaeltarra 19.04.10 - 16:47 Uhr

Hi,

ich drücke dir die Daumen!!

Ich habe Übermorgen, am Mittwoch, um 8.30 Arzttermin wegen meiner Schilddrüse - es sind Knoten vorhanden.

Wahrscheinlich muss sie auch raus und ich hoffe sehr, dass es kein Krebs ist.

LG
Gael

Beitrag von brianna123 19.04.10 - 18:34 Uhr

Hallo!

Ich drücke dir die Daumen!

Ich muss in 3 Wochen auch operiert werden, bei mir kommt die Gallenblase raus. Mein Männe hat sich dann Urlaub genommen für unseren Sohn (4 Jahre alt). Ich habe auch schon Schiss vor der OP.

Wird schon nichts schlimmes sein. Wie ich gelesen habe (hab ich heute morgen ja schon geschrieben) ist es ja sehr sehr selten, dass man Schilddrüsenkrebs hat. Trotzdem macht man sich ja immer Sorgen, gerade wenn man kleine Kinder hat...

LG

Sabrina

Beitrag von yale 19.04.10 - 19:33 Uhr

Brauchst keine angst haben ich hab meine Gallenblase letztes jahr raus bekommen.

Beitrag von hsi 19.04.10 - 21:03 Uhr

Hallo,

na dann wünsche ich dir das du bald deinen OP Termin hast. Bei mir kam sie mitte Feb. raus die rechte Seite meiner SD. Achte echt angst vor der OP gehabt, aber die war nicht so schlimm und Schmerzen hat man eigentlich auch keine nach der OP. Nur tierisch langweilig ist es, war froh als ich wieder daheim war und meinen altbekannten Trubel um mich herrum hatte.

Lg,
Hsiuying

Beitrag von amanda82 20.04.10 - 08:20 Uhr

Ja, vor der Langeweile graut es mir auch ... und mein Mann und Haushalt schmeißen #schwitz Freu mich schon auf die Arbeit danach :-p

Nee, mal im Ernst ... werd ein bisschen Ruhe zwar sicher auch genießen, aber diese ewige Stille nervt wirklich im KH ...

Danke für deine lieben Worte :-)

LG Mandy

Beitrag von nan75 20.04.10 - 13:08 Uhr

Hallo,

ich drück Dir die Daumen das der Befund gut ausfällt. Mir wurde meine Schilddrüse auch vor 4 Jahren komplett entfernt. Die Op und dannach fand ich nicht schlimm. Du mußt nacher nur schauen das Du gut eingestellt wirst.
LG
Nan