wer versucht geschlechtsspiziefig liebe zu machen ;-)?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rhodes0204 19.04.10 - 17:28 Uhr

hallo ihr lieben,

ich hab eine 18 monate alte tochter und nun probieren wir wieder schwanger zu werden. natürlich ist priorität "ein gesunden kind" aber habt ihr nicht auch stillheimlich ein geschlechtswunsch?
es würde einiges einfacher machen bei einem weiteren mädchen da wir so viel in rosa haben:-p
aber wenn ich "die wahl" hätte wäre es schon schön einen jungen zu haben beim nächsten mal.
"legt ihr es drauf an"? also habt ihr nur an den tagen #sex an denen euer wunschgeschlecht mehr chancen hat?
oder habt ihr vielleicht schon ein kind und es damals so gemacht und hat es geklappt?

lg verena

Beitrag von pepsi83 19.04.10 - 17:38 Uhr

Huhu :-)

Also drauf angelegt haben wir es nie aber ich kann für mich die Theorie "Am ES=Junge; davor Mädchen" schon bestätigen.

Bei den ersten beiden hatten wir am ES-Tag GV und es sind Jungs geworden :-). Diesmal sind 2 Tage vorher, keine Ahnung was es diesmal wird. Aber ich denke mir auch hauptsache gesund und ich bin mehr als dankbar, dass ich zum 3. Mal ss sein darf, wenn ich hier so manche Kinderwunschgeschichte verfolge.
Aber ich denke es ist nur natürlich, gerade wenn man schon Kinder hat, ein "Wunschgeschlecht" zu haben solange es nicht ausufert.

LG :-)

Beitrag von rhodes0204 19.04.10 - 17:42 Uhr

habt ihr damals ovus getestet? also eben dann #sex gehabt wenn es positiv angezeigt hat?

Beitrag von pepsi83 19.04.10 - 17:45 Uhr

Beim zweiten und jetzt beim dritten habe ich Ovus benutzt aber einfach nur um zu sehen, ob ein ES da ist und um die fruchtbare Zeit einzugrenzen.
Bei mir war es bei beiden so, dass ich zwei positive Ovus an zwei Tagen hintereinander hatte und am zweiten Tag war dann der ES.

Beitrag von dani. 19.04.10 - 17:47 Uhr

hi...

ja also ich hätt auch schon gern als erstes einen jungen aber da es mein erstes sein wird würde ich mich natürlich auch über ein mädchen freuen... am ende zählt dann wirklich einfach dass es gesund ist.

insgeheim möcht ich aber schon gern sachen in blau kaufen. in meiner familie gibt's schon so viele mädels, wär mal wieder zeit für nen kleinen "lulli"! ;-) also wir bzw. ich (mein schatzl sag ich das gar nicht so genau) versuchen schon so nah wie möglich am ES #sex zu haben aber das klappt nur schwer bis jetzt, da wir noch nicht so lang üben.

Beitrag von tosse10 19.04.10 - 17:50 Uhr

Hallo,

ich wollte gerne ein Mädchen, da wir schon einen Sohn haben. Aber nach der Fehlgeburt sehe ich da schon einiges anders. Deswegen aber "Termine" für den GV machen, nee danke. Das überlasse ich anderen.

LG

Beitrag von stephanieundpaul 19.04.10 - 18:11 Uhr

mir gehts wie tosse