Was genau kann passieren wenn ich rohes Fleisch esse?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aleyna23 19.04.10 - 17:49 Uhr

Hallo.

Meine Frage steht ja schon oben. Was kann dem Kind passieren?
Ich habe so Lust auf Tatar und Mett. Könnte mich draufschmeißen.
Hab irgendwas von Toxoplasmose gehört, aber was genau ist das und was passiert dann wenn man rohes Fleisch verzehrt?

Ist mein 3. Kind, musste mich aber bisher nie mit der Frage beschäftigen. Früher galt immer-darf man nicht, also hab ichs gelassen.

Bin jetzt in der 11ssw.

Vielen Dank schonmal für die Antworten.

Beitrag von 4kids. 19.04.10 - 17:53 Uhr

Da passiert nix.

Ich esse es schon die 4 Schwangerschaft.

Lass es dir schmecken.

LG

Beitrag von wir3inrom 19.04.10 - 17:56 Uhr

Mir fehlen die Worte..

Beitrag von anyca 19.04.10 - 17:56 Uhr

Sag mal, hast Du sie noch alle? Klar ist in der Regel kein Toxo-Erreger im Fleisch, aber ein Restrisiko gibt es halt.

Schreibst Du beim Thema "Sex mit Fremden ohne Kondom" auch "Da passiert nix", bloß weil bei Dir vielleicht noch nix passiert ist?#kratz

Beitrag von dominiksmami 19.04.10 - 17:59 Uhr

da hast du schlicht Glück gehabt!

Beitrag von 4kids. 19.04.10 - 18:16 Uhr

Vergessen ich hatte schon Toxo so wie fast jeder, der als kind auch mal im Dreck spielen durfte#aha

Beitrag von wir3inrom 19.04.10 - 18:18 Uhr

Schon wieder so Blödsinn!
Ich bin im Bayr. Wald aufgewachsen, hab fast das ganze Jahr draußen "im Dreck" gespielt. Hatte Katzen, Freigänger, mit denen ich viel geschmust hab.

Ich hab die Toxo IMMER NOCH NICHT!

Beitrag von dominiksmami 19.04.10 - 18:19 Uhr

genau so ist das

Beitrag von 4kids. 19.04.10 - 18:22 Uhr

Tja, das ist dann Pech für dich, ich hatte es schon.

Was isst du dann noch in der SS damit du jetzt kein Toxo bekommst, man kann es ja so gut wie von allem Essen bekommen#kratz

Beitrag von wir3inrom 19.04.10 - 18:23 Uhr

Nix. Ich will doch nicht dicker werden. :-P

Beitrag von 4kids. 19.04.10 - 18:28 Uhr

#pro#rofl

Wenigstens einer hier mit Humor#pro

LG

Beitrag von dominiksmami 19.04.10 - 18:18 Uhr

das ist aber auch nicht dein ernst, oder?

Ich bin 34 Jahre alt und durfte IMMER im Dreck spielen.

Meine Eltern hatten IMMER einen Gemüsegarten aus dem wir als Kinder die Möhren, Kohlrabi und und und ungewaschen rausgefuttert haben.

Ich hatte IMMER Katzen und habe solange ich dafür "groß" genug war IMMER deren Klos sauber gemacht.

Ich bin immer noch Toxo negativ, wie übrigens ein sehr großer Teil der Menschen.

Beitrag von 4kids. 19.04.10 - 18:23 Uhr

Und was isst du dann jetzt? Vitamin Pillen und Wasser#rofl

Man kann es ja sogut von jedem Lebensmittel bekommen!

Beitrag von wir3inrom 19.04.10 - 18:25 Uhr

Wenn man es von so gut wie jedem Lebensmittel bekommen KÖNNTE, dann WÄREN in der Tat 99.9% der Menschen toxopositiv.

Sag mal, aus welchem pseudowissenschaftlichen Buch hast du eigentlich deine Weisheiten???

Beitrag von 4kids. 19.04.10 - 18:27 Uhr

Ok ich merk schon du scheinst nicht wirklich Ahnung zu haben.

Sorry;-)

Beitrag von wir3inrom 19.04.10 - 18:28 Uhr

Ja, stimmt.
Aussagen wie deine lassen mich kopfschüttelnd am Verstand zweifeln..

Beitrag von dominiksmami 19.04.10 - 18:40 Uhr

wenn man sich an ein Mindestmaß an Hygiene hält..kann man Toxo eben NICHT von jedem Lebensmittel bekommen.

Es mag manchen Menschen vollkommen neu sein...aber Obst und Gemüse kann man gründlich waschen und ja, das reicht um Toxo von diesen Sachen zu entfernen.

Bei rohem Fleisch ist das etwas anders, weil die Oberfläche zu porös ist und die Erreger so INS Fleisch eindringen.

Aber garen soll ja bekannt auch helfen.

Im Übrigen, esse ICH persönlich sogar noch Fleisch das zart rosa ist.

Es ging ja auch gar nicht darum was wir tun oder nicht, sondern darum was passieren kann von rohem Fleisch! Nicht wahr?

Deswegen habe ich ja auch darauf hingewiesen, das Rindfleisch z.B. als Toxo frei gilt, aber die Listeriose eine mindestens ebenso große Gefahr darstellt.

lg

Andrea

Beitrag von leahhh 19.04.10 - 18:51 Uhr

Hättest mal lieber öfters mit was anderem gespielt, vielleicht wäre dann mehr Synapsen im Hirn entstanden.
Zu Deinem Beitrag fehlen mir ansonsten die Worte, oder aber das noch: Spiel weiter im Dreck.
Gruß Leah

Beitrag von anyca 19.04.10 - 17:54 Uhr

Wenn Du Toxoplasmose bekommst, merkst Du es selber nicht, kannst aber eine Fehl- oder Totgeburt haben oder das Kind kann geschädigt sein.

Zitat aus wikipedia:

Die infizierten Kinder können epileptische Anfälle, kognitive Einschränkungen, Schäden an der Leber, Lunge, Gehirn, Augen, Herzmuskel und Hirnhaut aufweisen. Ein Viertel der vor der Geburt infizierten Kinder durch Toxoplasma gondii haben geistige Behinderungen, Spastiken, Epilepsie, Hydrocephalus und Verkalkungen der Hirngefäße.

Beitrag von dominiksmami 19.04.10 - 17:58 Uhr

Hallo,

vornweg...Rindfleisch gilt als Toxoplasmose frei!

Was bei einer Toxoplasmose geschehen kann ist ja schon sehr gut beschrieben worden.

Mindestens ebenso gefährlich sind aber die Listerien:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=38&tid=2592187

da gibts auch einen extra Abschnitt über Schwangere und Neugeborene. Ich denke das ist eindrucksvoll genug.

Listerien machen auch vor keiner Fleischsorte halt.

lg

Andrea

Beitrag von dominiksmami 19.04.10 - 18:11 Uhr

hab zu viele Fenster offen #rofl

wollte eigentlich das hier verlinken:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=38&tid=2592187http://de.wikipedia.org/wiki/Listeriose

Beitrag von dominiksmami 19.04.10 - 18:16 Uhr

hmm nochmal:


http://de.wikipedia.org/wiki/Listeriose

Beitrag von wir3inrom 19.04.10 - 17:59 Uhr

Eine Freundin von mir hat in der Schwangerschaft nicht durchgebratenes Hackfleisch gegessen.
Folge: an Toxoplasmose erkrankt, Kind blind und epileptisch.

Ich würd's schlicht und einfach lassen.