Puh, ich hab heute das erste mal ne Schmerztablette genommen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elea 19.04.10 - 18:00 Uhr

und habe deshalb ein schlechtes gewissen. seit ich schwanger bin,plagen mich immer wieder mal scheussliche kopfschmerzattacken und heute hab ich das erste mal ne halbe Paracetamol 500 genommen.

ich weiss, dass man die nehmen darf, aber trotzdem. aber ich hänge schon den ganzen tag irgendwie nur rum, hatte kreislaufprobleme heute vormittag, war hundemüde (bin morgens um h alb 10 aufm sofa eingepennt,ein glück hatte ich heute frei). Hab dann mit meiner großen Mittagsschlaf gemacht, waren an der frischen luft aber die Schmerzen sind immer übler geworden. Jetzt hab ich vor ner halben Stunde die Tablette genommen und meine Schmerzen sind fast weg....

naja,ich hoffe,ich muss nicht mehr drauf zurückgreifen...

lg

alexandra

p.s. sorry fürs silopo....

Beitrag von katgra1976 19.04.10 - 18:03 Uhr

Ja, dass kenne ich. Hab letzte Woche auch eine nehmen müssen.....hats nicht mehr ausgehalten. Der Arzt meinte hinlegen, viel trinken und alles ruhig angehen...
Wenn das nur immer so ginge, oder?
Gute Besserung....und kein schlechtes Gewissen, wenn Du es nicht ständig nimmst....der Zwerg merkt ja auch, wenns Dir beschissen geht.

Gute Besserung

Beitrag von schlomo69 19.04.10 - 18:21 Uhr

... mach dir keine Sorgen und wenn es dir nicht gut geht merkt es auch dein Baby. 250 mg sind ja ne Säuglingsdosis.

Sorry noch ne Frage was heißt denn Silopo

lg
Schlomo

Beitrag von julianeundraik 19.04.10 - 18:45 Uhr

SInnLOsPOsting ;-)

Beitrag von froschkoenig25 19.04.10 - 18:34 Uhr

Hallo,

also wir haben fast den gleichen ET und ich hab das momentan auch. Kopfschmerzen und dann Augenflimmern. Muss mich auch hinlegen. Aber ich bin da auf was gekommen, was mir super hilft.

Die Kopfschmerzen könnten die Ursache von Magnesiummangel sein. Frag doch mal Deinen Arzt, aber das Kleine wächst natürlich immer schneller und braucht dementsprechend mehr Nährstoffe. Ich hatte bei meinen anderen aber erst im 8. Monat Krämpfe, die ich mit Magnesium super im Griff hatte und gegen Kopfschmerzen hilfts auch.

Beitrag von 19jasmin80 19.04.10 - 18:46 Uhr

Mach Dir wegen der 1 Tablette keinen Kopf.
Werd wieder gesund - gute Besserung!

Beitrag von mss.fatty 19.04.10 - 19:09 Uhr

also, wenn du kopfschmerzen hast dann nimm mal ruhig 1000mg, das ist legitim....denn ne halbe 500 bringt eh kaum was und dann kann man es gleich lassen. schmerzmittel sind ja bekanntlich keine smarties aber es wird oft vergessen das schmerzen dem körper auch schaden. schmerzen = stress
lg