Muss ich mir Sorgen machen??

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von kiara_sarah 19.04.10 - 18:08 Uhr

Hey ihr Lieben!

Ich habe diesen Beitrag schon im "Gesundheits- und Medizinforum" und bei "Liebesleben"gepostet, allerdings nicht wirklich viel Antworten erhalten bzw. bin mir auch einfach nicht sicher wo das hingehört.
Drum versuch ichs einfach hier auch noch (bitte einfach überlesen wenns euch nervt) und nicht böse sein, dass ich so viele Foren beanspruche ;-)

Ich kopier euch mal den Beitrag rein


Ich hab mal ne blöde Frage, auch etwas peinlich und unangenehm aber ich hoff ihr könnt mir weiterhelfen.

Und zwar gehts darum, dass mein Freund an seinem Penis einen Ausschlag entdeckt hat. Er wollte ihn mir aber nicht zeigen, da es ihm so angenehm ist. Verständlich irgendwie.
Der Urologe meinte dann angeblich er hätte ihn einfach mal schlecht gereinigt (was mir bei ihm eigentlich sehr komisch vorkommt, da er immer sehr pingelig in sachen hygiene ist)
Ich kenn das nur von Frauen, dass da leicht mal die Scheidenflora aus dem Gleichgewicht kommen kann und man dann Entzündungen oder sowas bekommen kann, aber ist das bei Männern auch so?
Können sie ohne Geschlechtsverkehr Irritationen im Intimbereich bekommen?
Ich denke ich wisst was mein Hintergedanke ist und worums mir geht.
Was würdet ihr davon halten?

Er war halt einige Tage davor ohne mich auf einer Geburtstagsfeier, die bis in der Früh gedauert hat. Ich war deshalb nicht mit, weil ich gerade Schwanger bin und ich es nicht lang in verrauchten Lokalen aushalten.
Ja, genau. Schwanger. Darum liegt der letzte Sex auch schon etwas zurück und ich bin mir auch garnicht mehr sicher ob er mich eigentlich noch sexuell attraktiv findet. Auch wenn er mir das immer sagt *seufz*

Meint ihr ich reagier über oder gibts schon Gründe mir Gedanken zu machen?
Vielleicht habt ihr ja ein paar Erfahrungsberichte oder Ratschläge für mich. Bin echt grad ein wenig hin und her gerissen.
Danke schon mal und liebe Grüße

Beitrag von soto 19.04.10 - 18:12 Uhr

Also das ist nun des dritte Posting zum gleichen Thema in der 3 Rubrik ..


1.Medizin
2.Liebesleben
3:partnerschaft

denkst du das du das klarer sehen wirst wenn du das überall postest ??

Versuch es doch auch nochmal in "Medienwelt" evtl hat einer der DsdS Jünger einen Rat oder mal im Stammtisch wenn die das nicht wissen dann weiss ich auch nicht.

Beitrag von kiara_sarah 19.04.10 - 18:15 Uhr

Ich sagte doch, dass ich nicht wirklich weiß wo es hinpasst.
Im Prinzip hat es ja mit allen drei Rubriken was zu tun.
Und da ich bis jetzt nur eine Antwort dazu bekommen habe versuche ich es auch hier, weil einfach mehr los ist.
Ist ja nicht verboten oder?
Normal lesen ja auch glaub ich nicht alle Urbianer alle Foren durch oder? ;-)
Und wie gesagt - wens nervt - einfach drüberlesen

Beitrag von soto 19.04.10 - 18:17 Uhr

ja aber was nutzt dich der Zeitaufwand wenn es Morgen eh wegen Crossposting "weg" ist ...

am besten den Text nochmal "neu" bedenken und in eine Rubrik packen und dir die Zeit nehmen abzuwarten auch wenn es dauert ..

zb in deinem Text steht das er dir den Ausschlag nicht zeigen will weil es ihm "angenehm" ist ... etc ..

überflieg ihn nochmal versuch dich dabei klarer auszudrücken und starte dann "ein" Posting und die sollte dann bei "Partnerschaft" reinkommen wie ich das sehe da du dir genau darum im Hauptansatz gedanken machst und zwar ob er betrogen hat oder nicht...

Beitrag von kiara_sarah 19.04.10 - 18:23 Uhr

Meinst echt, dass es gelöscht wird?

Schau, mir geht ja eigentlich nicht darum, dass ich jetzt auf der Stelle ne Lösung oder Antwort finden will. Manchmal tuts einfach gut sich "auszuheulen" und jemanden zu finden, der vielleicht zuhört.
Und dafür ist das hier ja wohl ein idealer Ort oder?

Und ich denk außerdem, dass man im großen und ganzen weiß was ich mein, auch wenn ich vielleicht in der Eile ein paar Tippfehler in mein Posting geschmissen hat.
Is ja hier kein Rechtschreibwettbewerb ;-)

Aber danke trotzdem für deine "Sorgen" und Ratschläge

Beitrag von soto 19.04.10 - 18:28 Uhr

jo sollte so sein das einige der Postings gelöscht werden .. Crosspostings werden meist gekillt ..

zu deiner Frage generell ..

Sorgen machen evtl nur darüber das er ggf seine "Körperhygiene" zu vernachlässigen scheint.

Auch wenn er vorher damit pingelig war kommt irgendwann die frage "wozu mach ich das" btw kann es auch sein das er ( ebenso wie Frau das auch kann ) sich auf einer Toilette was geholt hat ( bei einigen infekten reicht es wenn es beim pinkeln spritzt )

ggf ein pilz im schlimmsten ... "eichelkaas" im harmlosesten fall

Beitrag von kiara_sarah 19.04.10 - 18:34 Uhr

Schau, geht doch ;-) Bin schon etwas beruhigt. Das wollte ich hören.

Wenn Urbia die Postings löscht, dann soll es so sein. Ich kenn mich da zu wenig aus mit den Regeln etc.

Aber dadurch, dass ich einfach nur mal drüber reden bzw. das irgendwo loswerden wollte ist mir ja jetzt sowieso schon geholfen.
Ich wollt einfach vermeiden mich in irgendwas reinzusteigern, und ich muss sagen - auch wenn wenig "wirklich hilfreiche" (wobei das bei dem Thema ja schwierig ist) Antworten gekommen sind, hat das ganze schon seinen Zweck erfüllt.

Beitrag von soto 19.04.10 - 18:39 Uhr

nunja sogesehen stimmt das schon :-) die verteufler und rätsler gibt es und die sind es die unsicherheit schüren können ... versuch einfach mal zu verinnerlichen wie "peinlich" soetwas jemandem sein muss der vorher so penibel war.

Beitrag von kiara_sarah 19.04.10 - 18:43 Uhr

Das is mir durchaus klar, dass ihm das peinlich ist. Wäre es mir ja genauso.
Und ich weiß, dass er auch Angst hatte, dass ich genau auf so blöde Gedanken komm, wie ich sie eben hatte.

Aber es ist halt einfach für mich auch neu und ich kenn mich naturgemäss wenig mit Peniserkrankungen aus #schwitz

Und dann noch diese schwangerschaftsbedingten Stimmungsschwankungen und emotionen. Da kommt man echt auf blöde Ideen #rofl

Beitrag von birkae 19.04.10 - 20:09 Uhr

Mir würde sich nicht nur die Frage nach Fremdgehen aufdrängen, sondern auch, ob seine Erkrankung für dich und dein Baby gefährlich werden könnte - du gegebenenfalls mitbehandelt werden musst.

Also peinlich hin oder her, er sollte dir also doch noch mal eine Antwort geben, damit du mit deinem Frauenarzt reden kannst und er dir die richtige Behandlung verordnen kann.

LG
Birgit

Beitrag von kiara_sarah 19.04.10 - 20:14 Uhr

Wir waren am selben Tag noch gemeinsam beim Gyn und er hat mich untersucht und ich habe keine Erkrankung oder irgendwas ähnliches.
Allerdings darf ich natürlich bis zur "Genesung" meines Freundes keinen sexuellen Kontakt mit ihm haben.