(Blöde) Frage zu Bauchtrage (Cybex)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nami8277 19.04.10 - 18:12 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich hab jetzt mal meine Bauchtrage für meinen Engel (kmapp 7 Monate) die ich mal bekommen habe ausgegraben.

Ich komm hier im Haushalt nämlich schlicht zu NICHTSMEHR. Langsam werden die Hempels neidisch!

Ich hab leider keine Anleitung dazu bekommrn und im Netz schon gesucht.

Ich wollte jetzt mal wissen ob jemand diese Bauchtrage auch hat und mir sagen kann ob ich ihn auch mit Gesicht nach vorne tragen kann.
Bzw was besser ist.
Habe es vorhin mal ausprobiert und irgendwie hängt er mir da ein wenig schlabbrig drin und bimmelt hin und her. Ich möcht ja nich das er nen abflug macht. Ich nenn ihn zwar immer Engel aber fliegen kann er ja trotzdem nicht :)

Beitrag von dragonmother 19.04.10 - 18:16 Uhr

NIE EIN KIND NACH VORN BLICKEND TRAGEN!!!

Egal ob es in der Beschreibung steht oder nicht. Bitte tu es nicht. Du schadest deinem Kind damit. Es drückt auf die Genitalien und die Wirbelsäule wird unnatürlich durch gedrückt.

Lg

Beitrag von doreensch 19.04.10 - 20:51 Uhr

Im Cybex wird das Kind nicht am Körper getragen wie in Manducas und Co es befindet sich in einer Art Wanne die in ein Gerüst das am Körper ist eingehängt wird

Beitrag von italyelfchen 19.04.10 - 18:22 Uhr

Huhu,

das liegt leider daran, dass die Bauchtrage sehr schlecht für kleine Babys ist. Der Steg ist sehr schmal, da sitzen die Kinder nicht drin, sondern "hängen" wie Du schon erkannt hast, auf dem Steg. Der Rücken ist auch so starr, dass er sich nicht an den Rücken des Babys anschmiegt und ausreichend stützt.

Eine gute Trage ist zum Beispiel die Manduca oder der Weego. Marsupi Plus (neues Model) ist auch sehr gut, das hatten wir in dem Alter!

http://images.google.com/images?client=safari&rls=en&q=manduca&oe=UTF-8&um=1&ie=UTF-8&sa=N&hl=de&tab=wi

Schau mal auf den Link, da siehst Du den schnell der Unterschied! Der Rücken ist rund, der Steg geht von Knie bis Knie und das ging sitzt richtig stabil und komplett gestützt. Ähnlich wie in einem Tuch!
So sollte ein Kind in der Trage sitzen:
http://www.didymos.de/html/sah.htm

Da siehst Du auch gleich, dass man Babys nicht mit Blick nach vorn tragen sollte, weil sie dann meist im Hohlkreuz hängen und schnell mit Reizen überflutet werden, weil sie keine Möglichkeit haben, sich abzuwenden...

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von nami8277 19.04.10 - 18:31 Uhr

ach danke dir,

meinst du für ein tragetuch is es schon zu spät und bis wieviel kilo ginge das?

Beitrag von italyelfchen 19.04.10 - 18:42 Uhr

Huhu,

nein, das ist bestimmt nicht zu spät, auch nicht für eine gute Trage!

Wir haben einen Ergo, ähnlich wie der Manduca, und haben den noch immer wieder benutzt, bis Sophia 2 Jahre alt war...

Liebe Grüße
Elfhcen

Beitrag von taewaka 19.04.10 - 18:52 Uhr

schließe mich an ... für eine gute trage ist es noch nicht zu spät. ob dies ein tuch wird hängt ein bisschen von dir ab - ob du lust hast das binden zu lernen und dann z.b. in zwei wochen das rückentragen mit tuch zusätzlich zu erlernen.

am einfachsten ist, du googlest, ob es in deiner region eine trageberaterin / trageberatung gibt.

oder schaust bei den trageschulen auf den beraterinnenlisten, ob jemand in eurer nähe ansprechpartnerin für das thema tragen ist.

lg

Beitrag von nami8277 19.04.10 - 19:12 Uhr

vielen dank,

ich mach mich jetzt mal auf die suche nach nem tragetuch :)

Beitrag von taewaka 19.04.10 - 19:54 Uhr

ich würde mich auf die suche nach einer beraterin machen.
dort kannst du testen welche länge und welche marke dir gefällt und dann noch immer bei ebay shoppen.

es spart wirklich geld sich erst fundiert beraten zu lassen und zu testen bevor man das nächste produkt kauft.

vielleicht ist auch ringsling was für euch oder oder.

lg

Beitrag von mukmukk 19.04.10 - 19:16 Uhr

Hallo!

Welche Cybex-Trage hast Du denn? Wir haben die Anleitungen sowohl vom I-Go als auch vom 2Go hier...

LG,
Steffi

Beitrag von gussymaus 19.04.10 - 20:03 Uhr

am besten benutzt du die gar nicht, die ist mist. und spätestens wenn du das kind mit dem gesicht nach vorne trägst kann es nichtmal selber die beinchen anhocken. außerdem wird es ins hohlkreuz gedrückt, sitzt auf dem schambein mit vollem gewicht und kann der reizüberlutung nicht durch ankuscheln ausweichen.

also wenn du dieses ding benutzen willst, was ich so oder so nicht tun würde, denn die trage gewährt keine anhock-spreizhaltung, dann auf AUF JEDEN FALL BAUCH AN BAUCH, oder auf der hüfte wenn das ding diese möglichkeit bitetet, ist bei cybex aber mMn nicht der fall...

und wenn er nicht mal fest anzulegen ist ist der tragesitz definitiv mis oder zuminst nicht in der richtigen größe...

Beitrag von nami8277 20.04.10 - 09:18 Uhr

nein ich will sie nicht benutzen. habe sie auch die ganze zeit nicht benutzt und grad weil er darin so rumschwabbelt und ichs nich besser einstellen konnte hatte ich ja gefragt und mich nun auf ein tragetuch gesinnt.

Beitrag von gussymaus 20.04.10 - 11:45 Uhr

puh #schwitz dann ist ja gut ;-) nei wirklich: eine gute entscheidung.
ein tragetuch ist zigmal besser, und flexibler dazu.

ich habe auch eins, seit mein großer 5 monate ist. ich hatte erst sorge dass mir das zu anstrengend ist, bekam es dann günstig und wollte es mal probieren. seit dem nutze ich es von jahr zu jahr mehr. der kinderwagen ist fast überflüssig geworden, und so brauchen wir auch kein neues auto, denn der halbe kofferaum reicht ja, wenn wir keinen kinderwagen brauchen #huepf mittlerweile finde ich das ding fast lästig wenn ich we mitnehmen muss...

also cich will damit sagen: man kann sich da so dran gewöhnen... es ist superbequem für beide und wenn man sich einmal dran gewöhnt hat wie es geht ist es genauso schnell angezogen wie ein trage. und für viel rein und raus hat man für ein paar € ringe dazu und hat nen sling. für ganz kleine mag ich das nicht so, geht aber auch. jetzt wo meine maus auch immer mal ein stück selber läuft finde ich das aber ideal. ich nehm sie auf den arm, ziehe das uch wie eine kaputze von oben über ihren rücken bis zum po und habe wieder beide hände frei...