Noch eine Woche ; Aprilies wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sue10 19.04.10 - 18:33 Uhr

Hallo zusammen,
wie geht es euch?
ab morgen ist es nur noch eine Woche bis zum ET bei mir.
Bin die Ruhe selbst, was ich garnicht für möglich gehalten hab.:-)
Was macht ihr noch in der letzen Woche?
Ganz liebe Grüße und alles Gute#klee
Sue mit Jonas 39.Woche

Beitrag von alexalexi 19.04.10 - 18:39 Uhr

Hi Sue!

Bei mir sind es noch 2 Tage bis zum ET in einer Woche!!!

Nachdem ich immer mal wieder Wehen hatte bzw. habe und ich immer irgendwie hoffte, dass es los geht, bin ich nun die Ruhe selbst.
Es ist ja schließlich noch kein Baby drinne geblieben :-)! Und egal wie es kommt. länger als 3 Wochen dauert es 100% nicht mehr....


Alles liebe für die Gebrut und die letzten Tage.

alexalexi ET -9 Tage

Beitrag von mutschki 19.04.10 - 18:47 Uhr

huhu

ich hab am donnerstag et,also in 3 tagen...also vor ner woche war ich noch sehr ungeduldig...aber irgendwie hab ich mich jetzt damit abgefunden das nr.3 auch früher kommen muss/soll/wird #rofl
da meine ersten beiden früher kamen (38+3 ssw und 36+6 ssw) hab ich und auch meine family damit gerechnet (und gehofft ;-)) das der zwerg auch bissl früher kommt...aber ihm scheints da drin zu gefallen ;-)
war heute beim fa,mumu unreif,aber das hätte nix zu sagen meint er,das könne sich genauso schnell auch ändern wenn ich wehen bekomme...(bei meinem kleinen damals war der mumu noch unreif obwohl meine fb schon geplatzt war#rofl und als ide wehen kamen war er 3 std und 44 min später da #schwitz
aber sein kopf ist richtig im becken,das ist doch schonmal was ;-)
mein mann meint ja,bzw will,das er am mittwoch kommt,da er erstens dann ein stier ist,und vorallem weil es dann wieder ne 2 und ne 1 im datum sind,wie bei den ersten beiden #bla
mir isses ehrlich gesagt so langsam egal,hauptsache er kommt endlich #rofl

lg carolin mit nick nevio et-3

Beitrag von snoopymausi 19.04.10 - 19:05 Uhr

Hallo!

Ich habe Mittwoch in einer Woche ET und bin sowas von ungeduldig!
Ich kann auch nicht mehr.
Nachdem wir ab der 25 SSW gekämpft haben wegen vorz. Wehen.
Ich musste 10 Wochen im KH liegen mit Tokolyse usw....
Nur zur Toilette aufstehen....
Nach der 35 SSW. durfte ich wieder alles machen.
Bin jetzt schon weiter, als wir jeh gehofft hätten und nun will er nicht mehr....:-(
Ich weiß auch nicht, ich gönne ihm ja wirklich jeden einzelnen Tag, aber ich habe solche extremen Beschwerden (Symphyse.....alles tut weh....), dass ich nur noch hoffe, dass es jeden Moment losgeht.
Seit 2 Tagen habe ich nun überhaupt gar keine Wehen mehr-nicht mal ein bischen und ich habe schon Angst-ich bin nächstes jahr noch schwanger;-):-p
Na egal-ich möchte ihn einfach nur noch in meinen Armen halten können und am liebsten schon die Geburt hinter mir haben- mit jeden Tag mehr wächst nämlcih auch irgendwie die riesen Angst vor den Schmerzen bei der Geburt , oder dass was schief geht....#zitter

LG.