Gewicht, Wassereinlagerung usw...

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von moosmupfel 19.04.10 - 18:47 Uhr

Hallo,

ich weiß nicht mehr weiter. Egal was ich mache, ich nehme kein Gramm ab. Seit der Geburt unseres Sohn zeigt die Waage immer das gleiche an.

Ich denke aber das auch viel Wassereinlagerungen dabei sind.

Nun meine Frage:
Was kann ich machen/nehmen was sichtbar entwässert?

Vielen Dank
LG moosmupfel

Beitrag von anonym5 19.04.10 - 19:14 Uhr

Hallo

Bist du dir sicher das es wassereinlagerungen sind.Sind diese schon sichtbar in form von ödeme?
Naja du solltest das vielleicht auch mal ein Arzt vorstellen.Sicher ist sicher.

Amsonsten würde ihr die erstmal Hausmittel empfehlen.Auf jedenfall trinken ist ganz wichtig.Brenneseltee entwässert.Dann Ananas,Spargel und Petersilie.

Das ist so das gänigste was ich kenne.

Liebe grüsse
Bibi

Beitrag von binnurich 19.04.10 - 19:51 Uhr

entwässern ohne die Gründe für die Wassereinlagerungen zu kennen ist keine sooo gute Idee

führst du ernährungstagebuch?

wenn nicht mach das und gehe damnit zum Arzt