Wann wieder fit?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von traumwolke23 19.04.10 - 18:50 Uhr

Huhu habe am Samstag spontan nach Einleitung ambulant entbunden. Ich finde das es langsam nur mit der Genesung funktioniert. Wann wart ihr wieder fit und habt euern ersten Spaziergang gemacht? Ach ja hab noch ne geburtsverletzung zweiten Grades. Bin wahrscheinlich nur ungeduldig, aber würd schon gern vernünftig sitzen können und gerade stehen... Lg

Beitrag von nadine1013 19.04.10 - 18:53 Uhr

Hi,

ich habe mittwochs entbunden, bin samstags aus dem KH und war topfit, trotz Dammschnitt.

LG, Nadine

Beitrag von joice85 19.04.10 - 18:57 Uhr

Hi

Ähm du hast Samstag entbunden heute ist Montag und du findest das es langsam mit der Genesung geht ??#kratz. Also ich hatte einen damriss 2. grades, mehrere Scheidenrisse und konnte ganz ehrlich erst wieder richtig sitzen und gut laufen nach 3-4 wochen und nach 2tagen ging bei mir da noch garnichts. Du musst schon ein bischen Geduld haben.

Beitrag von kleenerdrachen 19.04.10 - 19:02 Uhr

Das kommt immer auch darauf an, wo die Narben sind und wie deine individuelle Wundheilung verläuft. Beim einen besser, beim andern schlechter. Gut wieder sitzen konnte ich etwa eine Woche nach der Geburt, obwohl ich keinen Dammriss, sondern "nur" Scheidenrisse hatte. Aber den ersten Spaziergang haben wir schon gemacht, als ich noch im Kh war, etwa drei oder vier Tage später...Aber duschen hab ich mich zum Beispiel auch erst am dritten Tag nach der Entbindung getraut, weil ich so Kreislaufprobleme hatte.

Beitrag von hexe-2 19.04.10 - 19:07 Uhr

Hi, hatte gar keine Zeit zum erholen.
Meiner kam Samstags und ich ging Dienstag nach Hause, er mußte noch 2 Wochen da bleiben und ich fuhr jeden Tag hin. Mir gings super.
Lenk dich ab dann gehts schneller mit der Genesung.
Lg
Nicole

Beitrag von spyro82 19.04.10 - 19:11 Uhr

Hey...

also ich bin bei meinem ersten Kind heftigst geschnitten worden,da er 39,5 cm KU hatte...und ich konnte ehrlich gesagt erst gute 8 Wochen später wieder RICHTIG ohne Schmerzen laufen uns sitzen!!!#schwitz

Bei den beiden anderen bin ich nächsten Tag schon wieder rum gelaufen,da hatte ich aber auch keinerlei Geburtsverletzungen!#schein


Gib Deinem Körper Zeit,das wird schon....wenn Du nachher zurück blickst,ging alles ganz fix!;-)


Glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike

Beitrag von caitlynn 19.04.10 - 20:56 Uhr

39,5cm KU?
ogottogottogottogott#zitter#zitter#schock


hut ab, dass du das durchgestanden hast.

Beitrag von spyro82 20.04.10 - 06:45 Uhr

Hey...

tja ich musste ja#schmoll....mich hat ja keiner für voll genommen...die haben immer gesagt ich soll mich nicht so anstellen und das wird schon...#bla#bla#bla

Letztendlich war ich schon im Delirium vor Schmerzen,habe um mich rum nix mehr mit bekommen und musste nachher gut 30-40 mal pressen bis er ganz da war!#schock#schwitz


glg

Beitrag von traumwolke23 19.04.10 - 21:22 Uhr

39,5.... AUA
mir haben 36 ausgereicht ;)

Beitrag von spyro82 20.04.10 - 06:44 Uhr

Hey...

oh ja das war schon schlimm als erstgebährende...es hat ja EEEEEEEEEEEWIG gedauert bis er sich durch den kompletten Geburtskanal geschoben hatte,da war ich schon halb im Delirium vor Schmerzen und keiner hat mich für voll genommen...#schock:-[

Und dann nachher musste ich bestimmt (ich weiß es nicht mehr,hat meine Mutter mir hinterher erzählt) 30-40 mal pressen bis er da war!!!#schwitz


glg

Beitrag von jeanie25 19.04.10 - 19:19 Uhr

Hallo,

Also ich glaub das ist sehr unterschiedlich.

Ich hatte Dienstag entbunden, Mittwoch ging alles sehr sehr schwer, aber irgendwie gings. Donnerstag bin ich nach Hause, war Top Fit.

Hatte Dammriß und tiefen Scheidenriß, was mir aber Gott sei dank kaum Probleme bereitet hat.

Hab bissel Geduld, das wird schon alles

Beitrag von mini-wini 19.04.10 - 19:49 Uhr

Hallo,

hatte auch Damm- und Scheidenriss. Hab ende Dezember entbunden. Gut sitzen konnte ich nach ner Woche wieder. Laufen auch. Allerdings längere Strecken haben selbst nach 8 - 9 Wochen noch ziemlich angestrengt und der Beckenboden tat weh.
Heute ist alles wieder gut nur beim Gang auf die Toilette macht mir der blöde Dammriss immer noch leichte Probleme, ist aber auszuhalten und heilt bestimmt auch noch.

Nur Geduld

LG