Kaiserschnitt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 147741 19.04.10 - 18:53 Uhr

Hallo!

Ich brauche höchstwahrscheinlich einen Kaiserschnitt. Jetzt hab ich mich bei uns in der Nähe in einem Krankenhaus erkundigt. Hier machen Kaiserschnitte Assistenzärzte.

Ich einem anderen Krankenhaus, wo weiter weg ist, operieren angeblich nur Oberärzte.

Würdet Ihr Euch von Assistenzärtzen operieren lassen oder in das Krankenhaus gehen, wo nur Oberärzte operieren. Aber ob man sich hierauf wirklich verlassen kann?

LG

Beitrag von kleenerdrachen 19.04.10 - 18:55 Uhr

Ich glaube weder das eine noch das andere. Operieren wird immer der diensthabende Arzt und ein Assistenzarzt assistiert, so wie es der Name sagt. Aber du kannst ja in der Klinik mal ansprechen, was du gehört hast...

Beitrag von litz 19.04.10 - 19:00 Uhr

Ich würde da hingehen wo ich mich wohl fühle!

Beitrag von babe2006 19.04.10 - 19:02 Uhr

Hallöchen,

es ist doch egal wer den KS macht... manchmal sind sogar die Assistenzärzte besser... und Oberärzte nicht so, weil sie kaum noch sowas machen ;)

ich würde es dort machen lassen wo ich mich am wohlsten fühle...

mir war es bei meiner tochter egal, wer mich aufgeschnippelt hat... hauptsache die kleine war draussen ;)


lg

Beitrag von katta0606 19.04.10 - 19:10 Uhr

Hallo,
naja, die Assistensärzte sind oft besser als die Oberärzte. Die haben oft nur viel Theorie im Kopf, aber keine Praxis. Von daher hätte ich kein Problem mit einem Assistensarzt.

LG

Beitrag von 123456regina 19.04.10 - 19:15 Uhr

Meinen Kaiserschnitt haben eine Oberärztin und eine Assistensärztin gemacht und die Assistänsärztin hat mich wieder zugenäht, eine Traumnarbe, sogar mein tattoo was sie durchschneiden mussten sieht aus wie vorher.
Die Oberärztin hat nur aufgeschnitten und das Kind rausgeholt danach hat sie alles gemacht aber nichts mehr an mir :-)

Dieses Kind muss auch wieder per Kaiserschnitt kommen und ich wünsch emir sogar das es wieder eine Assistentärztin macht, wie meine Vorrednerin schon sagen, die haben mehr Erfahrung!

LG

Beitrag von yale 19.04.10 - 19:23 Uhr

Beim ersten hat mich der Chefarzt operiert und beim zweiten eine Assistenzärztin unterschiede gab es keine.