Mal ne Frage zur PMS

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von panni24 19.04.10 - 19:55 Uhr

Hallöchen Maedels!!!



Also, meine Frage ist, dass ich jeden 2. Monat nach ES und vor Mens PMS habe. Bisschen Ziehen im UL, und ziemlich empfindliche Brustwarzen. Ist sein dem ich die Pille nicht mehr nehme. Genau seit 12 Monaten.
Abe WIESO nur jeden 2. Zyklus? Hat das was zu bedeuten? Bin ich nur jeden 2. Zyklus richitg fruchtbar? Oder was?
Na ja, ss hat bisher noch nicht geklappt. Tempi messen und ovu Test mache ich auch, sieht jeden Monat fast genau so aus. 32-34 Tage lange Zyklus.
Habt ihr ne Idee?


(Kruemel, ich drück dir den Dauemen!!!! ;-))

Beitrag von alabama1077 19.04.10 - 20:05 Uhr

Hallo!
Also ich bin echt kein Experte, aber hatte als Teenie schon immer das Gefühl, dass sich Zyklen abwechseln.
Viel PMS - schwache Blutung. Keine PMS - starke Blutung.
Der Körper ist ja keine Maschine und hat seinen eigene Rythmus. Ich denke, dass alles normal ist.

Hoffe, ich konnte Dir helfen!

GLG

Beitrag von panni24 19.04.10 - 20:08 Uhr

Nicht viel, aber danke für deine Antwort!
:-p
Ich glaube auch, dass es normal ist, ist aber schon komisch.

Beitrag von alabama1077 19.04.10 - 20:11 Uhr

Bei meiner Mum war das auch immer so und wir sind 5 Geschwister - kann also nicht so schlimm sein ;-)

Beitrag von panni24 19.04.10 - 20:15 Uhr

Super! :-D
Danke, du hast mir geholfen! :-)

Beitrag von alabama1077 19.04.10 - 20:20 Uhr

Na, das war ja einfach ;-)