Mal wieder Beikost....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von cays 19.04.10 - 19:57 Uhr

Guten Abend zusammen,

unser Junior ist knapp 6Monate und springt uns beim Essen fast auf den Teller :-) Deshalb habe ich mit Karrotte,Kartoffel angefangen. Anfangs fand er es total spannend und hat gut gegessen (natürlich nur einige Löffel vor dem Stillen)
Doch jetzt mag er nicht mehr.Er dreht den Kopf weg und motzt. Ich zwinge ihn nicht dazu,da er ja nicht muss.
Aber gehts jmd ähnlich? Hab ihm auch mal Obst angeboten,das fand er toll! Komisch oder?

Mach ich was falsch? Ich warte jetzt halt mal ab und veruch es in ein paar Tagen wieder....oder soll ich abends anfangen? Schmeckt ja "Milchähnlich" so ein Abendbrei, viell. mag er das lieber?!?
Danke für tips,

lg Cays:-)

Beitrag von koerci 19.04.10 - 20:04 Uhr

Huhu!!

Biete es ihm einfach täglich an und wenn er nicht möchte, dann lass ihn.

Wir haben bei unserer Maus mit 6 Monaten angefangen am Mittag Gemüse zu geben, und seit 3 Wochen ißt sie erst täglich richtige Positionen...sie ist mitlerweile 9 !!! Monate ;-)

Vorher hat sie mal mehr gewollt, mal weniger. Wir haben es ihr einfach auch jeden Tag angeboten und jetzt mag sie es liebend gerne. Ich würde beim Mittagsgemüse bleiben. Glaube nicht, dass dein Kleiner abends lieber Milchbrei möchte. Er ist vielleicht einfach noch nicht "so weit".

LG

Beitrag von diana1101 19.04.10 - 20:04 Uhr

Hi Cays,

man kann bei der Beikost eigentlich nichts falsch machen.. solange man sich nach den Babys richtet.

Wichtig ist nicht zwingen, keine zu großen Stücke anbieten..

Koch doch mal eine Kartoffel und geb sie im so, das er sie alleine essen kann.

Obst ist süß, deswegen mag dieses wahrscheinlich lieber.

Versuche nicht zuviele Dinge auf einmal. Bleib erst mal beim Mittagsbrei.
Vielleicht braucht er noch ein bisschen.

LG Diana & Johanna 11 Monate