Tempi zu Zyklusbeginn so hoch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von paulchenmc 19.04.10 - 20:08 Uhr

Hallo, nachdem ich nun 2 Zyklen die Pille nehmen musste und letzte Woche dann auch meine Blutungen hatte, bin ich wieder am Messen. Allerdings irritiert mich meine Temperatur - es ist quasi Zyklusbeginn und die Tempi ist so hoch! Eigentlich war die bei mir immer um die 36,5 oder so ...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=507367&user_id=836632

Könnt ihr bitte mal schauen und eure Meinung dazu abgeben?? Danke :)

Beitrag von stephanieundpaul 19.04.10 - 20:10 Uhr

sie ist ziemlich hoch aber ist halt so bei manchen. paß aber auf mit deinen fast 3h unterschied beim messen...

Beitrag von paulchenmc 19.04.10 - 20:14 Uhr

nee das war nur beim 1. mal - hatte vergessen, den wecker zu stellen ;)

aber wenn du meinst, dass das so norma sein könnte, bin ich ja schon ein bissel beruhigt ... :)

Beitrag von tdhille 19.04.10 - 20:33 Uhr

Es ist manchmal so, dass die Tempi kurz nach der Mens noch höher ist, pendelt sich dann aber langsam wieder tiefer ein! Ist bei mir auch so!! :-)

Lg #sonne