Würd gern mal wisssen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julepopule 19.04.10 - 20:39 Uhr

...was ihr so macht, um euch auf die Geburt vorzubereiten und wann ihr damit beginnt.

Sprich...Maßnahmen, die die Geburt eventuell erleichtern sollen oder behilflich für etwas sein sollen...

#danke

Jule 35.SSW

Beitrag von chryssy 19.04.10 - 20:41 Uhr

Ich habe mit meiner Hebamme schon abgesprochen geburtsvorbereitende Akupunktur zu machen. Ob ich noch mehr machen werde, weiß ich noch nicht #kratz

lg
chryssy

Beitrag von 19jasmin80 19.04.10 - 20:41 Uhr

Garnix #schein

Beitrag von babe2006 19.04.10 - 20:41 Uhr

huhu

ich werde in der 24 woche mit Geburtsvorbereitungskurs und Schwangerschaftsgymnastik anfangen...

bei meiner Tochter hats zwar nich wirklich was gebracht...

aber es machte riesen Spaß ;)


sonst hab ich nix getan, ausser mich riesig auf meine Prinzessin gefreut :)

lg

Beitrag von emilysmami 19.04.10 - 20:41 Uhr

versuchen meine nervosität vor dem 2.Kaiserschnitt in den griff zu bekkommen, darf leider nicht spontan entbinden...

Beitrag von julepopule 19.04.10 - 20:47 Uhr

Wie siehts aus mit Tees, Dampfbäder, Dammmassagen, spezielle "Gymnastikübungen"...jemand damit Erfahrung????

Beitrag von wir3inrom 19.04.10 - 21:09 Uhr

Willst du denn was beschleunigen?
Wenn ja, warum?

Beitrag von lilly7686 19.04.10 - 21:11 Uhr

Hallo!

NICHTS! Ich freu mich auf eine wunderbare Geburt und mach mich vorher mit nichts verrückt.

Ich mach keine Dammmassage (obwohl meine Nachbarin es für unverantwortlich hält, das nicht zu machen), ich mach keinen GVK (na vielleicht schau ich nächsten Montag mal dort vorbei, ist ne offene Gruppe), ich mach keine Akupunktur, und auch sonst werd ich nix machen.

Nein, ich will mich nicht verrückt machen. Ich werd die Geburt sehr gut schaffen und freu mich drauf. Ohne Schnickschnack vorher. Ich will die Geburt genießen, ich will dabei Schmerzen haben und ich freu mich drauf.

Liebe Grüße!

Beitrag von anilem2 19.04.10 - 21:16 Uhr

also ich habe bei meiner ersten ss
dammmassage gemacht
heublütendampfbad und diesen himbeerblättertee getrunken und ich werde das auch in der 2 SS so machen wenn alles gut läuft ;)

Beitrag von sweetycrazy 19.04.10 - 21:43 Uhr

Hallo,
also meine FA hat gemeint,das ich ab der 34. oder 35.ssw mit Dammmassage anfangen kann und am ende zu dann himbitee trinken!werde ich dann auch machen!Weil ich diesesmal spontan entbinden möchte!

LG Manu