Kann nach einem Outing...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mela05 19.04.10 - 20:57 Uhr

einem Jungen der Schnippi abfallen?

Ich habe mal gehört das wohl einem Mädel eher ein Schnippi dazuwachsen kann. Habe mehrmals gehört das bei einigen Frauen die ein Mädchenouting hatten dann am Ende doch ein Junge rauskam.

Aber wenn es wirklich eindeutig auf dem US ein Schnippi zu sehen war kann aus einem Jungen am Ende ein Mädchen werden #kratz?

Sorry für all die Fragen.

Lg
Mela

Beitrag von ina175 19.04.10 - 21:01 Uhr

Meine Schwester kam in der 26 ssw. auf die Welt und auf einigen Fotos könnte man meinen, es ist ein Junge. Es ist einfach so 'dick' ;-) Wenn ich mir dass dann auf einem US vorstelle da kann man sich schon mal täuschen.

Ich denke, das ist der Grund für die Täuschung.

LG, Ina mit Marius und #stern#stern

Beitrag von woelkchen1 19.04.10 - 21:04 Uhr

Babys setzen erst recht spät in der SS Fett an, vorher sind sie Haut und Knochen.

Aus was bestehen Schamlippen?

Richtig- Fett. Und so ein Kitzler ohne dicke Schamlippen.... verstehst du?

Beitrag von jeliby 19.04.10 - 21:05 Uhr

Hallöli,
hatte in der 17.SSW ein Jungen-Outing im Krankenhaus.
In der 19.SSW konnte man nix sehen(wollte sich nicht zeigen).
in der 23.SSW Woche hies es verdacht auf Mädchen.
Und jetzt in der 28.SSW hat meine FÄ mir einMädchen_outing gegeben, und sie sagte sie müsse sich schon sehr irren wenn da doch noch nen Schniepel wächst.

LG
Linda mit Denise(2Jahre) und Krümel unterm #herzlich
SSW 28+5

Beitrag von sunmelon 19.04.10 - 21:08 Uhr

Bei mir war es früher so, dass der FA zu meiner Mama sagte, ich würde ein Junge werden. Als dann der KS gemacht wurde kam dann doch ein Mädchen raus.

Damals haben die Ärzte gesagt, dass ich mein Bein wohl immer komisch gelegt habe und man deshalb manchmal gedacht hat, es wär ein Schnippi.

Aber vll hat die Hebi damals einfach kräftig aufm Popo geklatsch und der Schnippi fiel ab. #rofl Ein bisschen Spaß muss sein. :-)

Beitrag von mela05 19.04.10 - 21:14 Uhr

Also bei mir war heute weder die Nabelschnur noch sonst was im Weg und es war eindeutig ein Schnippi zu sehen eindeutiger ging es nicht, deshalb frage ich halt ob bei einem eindeutigem Jungenouting doch noch der Schnippi "abfallen" kann?

Beitrag von muckelina81 19.04.10 - 21:19 Uhr

also ich denke nicht das das noch was abfällt:-p
Hab auch ein eindeutiges Bild in VK,deutlicher gehts echt nimmer;-)
Mein FA sagte mal,bei uns legen sich die Jungs richtig in "Pornopose";quasi so breitbeinig das man alles sieht was sie haben#rofl
LG Jasmin

Beitrag von nanu1984 19.04.10 - 21:25 Uhr

Hallo...

Ne Kollegin hatte bei ihrer ersten SS auch ein 100% Jungenouting und bei der Geburt war es dann doch ein Maedchen...

Lg

Beitrag von sweetycrazy 19.04.10 - 21:40 Uhr

Hallo,also meine FA hat gemeint,wenn man in der 15ssw outing macht,dann kann es noch nicht sicher sein,weil da die geschlechter noch gleich aussehen,darum macht sie es erst ab der 20.ssw!Bei uns war es auch ein eindeutiges Jungenouting und ist bis jetzt auch geblieben,weil man auch den Hodensack gesehen hat und nicht nur den schnipi!Bei meiner Tochter damals hat es immer geheißen es wird nen Junge und raus kam beim kaiserschnitt ein Mädchen!

LG Manu

Beitrag von binci1977 19.04.10 - 22:17 Uhr

Hi!

Kann durchaus, wenn der Schnipi mit der nabelschnur verwechselt wurde.

Eindeutiger sind da dann schon schnipi und die beiden Hoden.

Da fällt dann eigentlich nix mehr ab.


LG Bianca ET-21(mit ganz tollen schnipi-Outingbildern , kann sie leider nicht hochladen)

Beitrag von biene8520 19.04.10 - 23:16 Uhr

Hallo!

Also "abfallen" wird er sicherlich nicht! :-p

Aber dass sich ein Outing jederzeit ändern bzw. auch erst im Kreißsaal als unrichtig rausstellen kann, JAAAA, das gibt es!

Es ist zwar seltener, dass Jungen-Outings falsch sind, aber ich keine einen lebenden Beweis! War während der ganzen SS ein Junge und im Kreißsaal wurde er "plötzlich" zum Mädchen! Die Mutter ist die Patin meiner Tochter, von daher kenne ich sie gut und weiß, dass es wirklich so war!

LG
Biene