Wie sind die Männer aus.....dem Osten?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von fragende123554 19.04.10 - 21:07 Uhr

Habe einen Mann kennengelernt er ist halb Russisch halb Serbe.

Hat schon jemand einen Freund gehabt, wenn ja wie hat er sich denn in der Beziehung verhalten?

Sind diese Männer besonders eifersüchtig?

Danke im Voraus

Beitrag von äääh 19.04.10 - 22:00 Uhr

Hallo,

Ich bin etwas irritiert von deiner Frage. Erwartest du jetzt eine Gebrauchsanweisung für einen "Halbrussen/Halbserben"?

Ich denke, das kann niemand beantworten, man kann doch keine allgemeingültigen Aussagen über eine Nationalität machen.

Wenn dich jetzt jemand fragt: "Warst du schon mal mit einem Deutschen zusammen? Wie sind die denn so?"; wie würdest du darauf antworten?

LG

Beitrag von charly03 19.04.10 - 22:55 Uhr

Huhu,

habe gerade Halberbsen gelesen #rofl#rofl#rofl

LG Charly

Beitrag von gh1954 19.04.10 - 23:34 Uhr

Wie blöde muss man sein, um so eine Frage zu stellen..??

Deutsche Männer sitzen alle am Samtagabend vor dem TV und sehen die Sportschau, im Unterhemd und mit ner Flasche Bier am Hals.

#rofl

Beitrag von blubbie11 20.04.10 - 07:04 Uhr

ich versuche es mal, kenne so einige russen. manche werden dann sagen boah das stimmt nicht aber das sind meine persönlichen erfahrungen:

ne freundin von mir, verheiratet mit einem muss ständig mit seiner untreue zurecht kommen. denn in deren augen geht die ehe bis in den tod also muß man es so akzeptieren (ist vielleicht auch regionsabhängig).
wenn die frau sich übrigens das gleiche recht rausnehmen würde wäre das fatal für sie.

ich kannte auch mal ne familie da hat der mann die frau vor den kindern fast regelmäßig halb tot geprügelt. frauenhaus, krankenhaus und sie ist immer wieder zurück gekommen, weils eben keine scheidung gibt.

das könnt ich jetzt ewig fort setzen (hab mal in der jugendhilfe gearbeitet und da war ständig sowas).

du mußt es selber wissen aber ich bin durch meine erfahrungen sehr mißtrauisch geworden.

bei den meisten geht auch nix über die familie!
und die feste von denen sind naja besäufnisse wie du es dir kaum vorstellen kannst.

also viel #klee

Beitrag von binnurich 20.04.10 - 11:13 Uhr

Es gibt genug deutsche Männer, die ihre Frauen pügeln, saufen und fremdgehen.

Das was du schreibst ist irgendwie zu pauschal und sagt vielleicht mehr über dein Umfeld als über die Ethnie "russische Männer" aus

Beitrag von blubbie11 21.04.10 - 06:56 Uhr

das is doch nicht mein umfeld sondern war meine arbeit.
meinste ich habe mit männern zu tun die ihre frauen halb tot prügeln?

ich habe nur geschrieben das ich es von vielen familein so kenne.