wie übersteht ihr die hibbelzeit

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von milkaschoko85 19.04.10 - 21:21 Uhr

ohhh man ich weiß nicht wie ich die hibbelzeit überstehen soll #zitter. ich kann an nichts anderes denken als das es vielleicht geklappt hat. was macht ihr denn um diese ewig lange zeit zu überstehen?
lg steffi#blume

Beitrag von marilama 19.04.10 - 21:21 Uhr

Ich hab mit dem Rauchen angefangen :-)

Beitrag von milkaschoko85 19.04.10 - 21:23 Uhr

ach ne ich glaub das ist nichts für mich.#contra
aber trotzdem danke

Beitrag von sttropez 19.04.10 - 21:23 Uhr

jaja, gute frage, das frag ich mich auch ständig.....ablenken mit anderen sachen....aber nicht einfach....

Beitrag von moon86 19.04.10 - 21:26 Uhr

ich muss noch bis am 28.04 hibbeln und muss auch las denken.

nur in der zeit wo mein kleiner sohn wach ist muss ich nicht so offt daran denken !!! ( da ich da kaum zeit bekomme da er zurzeit unr unsinn im kopf hat mit seinen 16 monaten)

auser das ich jeden abend baden gehe und in der zeit runter komme und mal für die zeit und bis ca 1 std nach dem baden noch so kann ich dir nicht weiter helfen . bei mir hilft dann nur ein bad

Beitrag von milkaschoko85 19.04.10 - 21:27 Uhr

ich werds einfach mal ausprobieren #danke.
aber vielleicht hilft ja auch zum hundertsten mal#putz.

Beitrag von moon86 19.04.10 - 21:30 Uhr

mmhh ich mache immer sauber in der zeit wo mein sohn noch schläft da er bis 9:30 uhr schlaft und ich um 7:30uhr aufstehe . in der zeit denke ich auch nicht ganz oft darüber nach

Beitrag von marilama 19.04.10 - 21:29 Uhr

Zwei Bierchen am Abend wirken auch Wunder, hab ich am Samstag getestet und ich war den ganzen Abend so wunderbar froh

Beitrag von luzibaby 19.04.10 - 21:36 Uhr

..Du bist ja ne lustige Type #rofl;-)

Beitrag von fansi 19.04.10 - 22:28 Uhr

Hallo,
ist garnicht so einfach.. AUf der einen Seite hört man immer man soll nicht daran denken, auf der andewren Seite ist das garnicht so einfach wenn man sich wünscht endlich schwanger zu werden. Meint ihr es schadet so oft daran zu denken? Weil es doch immer heißt man soll sich kein druck machen..