Gesckockt!! Voll der Wucher!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von debbie-fee1901 19.04.10 - 21:36 Uhr

Guten Abend ich muss mich jetzt mal so richtig auskotzen!!!

Ich schau mir echt total viel bei Baby Walz, Baby Butt und ähnliche Babykaufhäuser an und finde die Preise regelmäßig zum vom Stuhl kippen!!!
Klar mit Kindersachen kann man super geld machen, aber einen so auszunehmen???
Was denken die sich bei diesen preisen eigentlich??

Ich habe mich jetzt mal ordentlich ans netz gesetzt und mal bei anderen herstellern und geschäften geschaut, die nicht auf Babysachen spezialisiert sind, und siehe da, habe total schöne sachen gefunden, die von der Quali super sind, da ich in diesen geschäften auch gerne mal was kaufe und nicht so ein schweine Geld kosten.

Bin im Dänischen Bettenlager auf super decken gestoßen, für einen super Preis, oder auch bei den Bezügen.

So jetzt hab ich mich mal abgeregt!!!
Sorry fürs #bla

LG Debbie

Beitrag von mupfel-83 19.04.10 - 21:37 Uhr

ansonsten macht babymarkt immer einen ziemlich guten Preis;-)

Beitrag von debbie-fee1901 19.04.10 - 21:40 Uhr

Ja, bei manchen sachen sicher, auch bei baby walz sind die preise teilweise ok!

Nur seh ich nicht ein für ein bettbezug mit Kissen und Nestchen 160 Euro auszugeben.
Nur weil das vllt ne ganz tolle marke ist!

Beitrag von jurinde 19.04.10 - 22:23 Uhr

Himmel und Nestchen??? ja ich habe auch den Fehler gemacht das zu kaufen beim ersten Kind. Dann bekam ich gleich noch zwei geschenkt und niemand will sie kaufen nicht mal für nur 1€.
Außerdem soll man die sowieso nicht nehmen wegen plötzlichem Kindstot.

Beitrag von waffelchen 19.04.10 - 21:51 Uhr

Das hat nichts mit Babysachen zu tun, das ist nunmal Marktwirtschaft.
Man bezahlt 100€ nur für den Markennamen und nochmal 50€ dafür die Marke in einem Markenladen kaufen zu dürfen.
ErnstingsFamily macht tolle Onlineangebote, die Sachen sind super schön und halten ewig.
Ansonsten hab ich Klamotten Gebraucht gekauft

Beitrag von debbie-fee1901 19.04.10 - 21:56 Uhr

Eben das meine ich ja, es gibt so schöne sachen, die nicht nach dem erstenmal waschen auseinander fallen un trotzdem sehr schön sind.

Beitrag von jurinde 19.04.10 - 22:20 Uhr

Hallo,

ich habe so gut wie alle gebrauchte Sachen. Die bekomme ich gut auf Baby-Basaren. Vorteil: Sie schon schon so oft gewaschen, dass die Schadstoffe raus gewaschen sind. Aber abgetragen sind sie nicht. Wenn ich für KANZ und Co im Laden je Teil 40,00€ zahlen müsste bekomme ich es gebraucht sicher für nur 3,00€ und das finde ich klasse.

Grüße
und viel Spaß beim Schoppen
Jurinde