heute ging aber auch alles schief..jammerposting

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von binci1977 19.04.10 - 22:14 Uhr

Hi!


Habe gestern ja schon geschrieben, dass mein Mann sich anscheinend einen Magen-Darm-Virus eingefangen hat.

Er hat sich von 22 Uhr bis 2 Uhr in der Früh im Minutentakt übergeben. Zum Schluss kam nur noch Galle und Blut raus. Der Arme.

Um 2 war dann endlcih Ruhe und ich konnte auch schlafen(bin ins Wohnzimmer gezogen). Um 4 Uhr früh wurde miene Kleine(22Monate) wach und hat so bis 5.30 Uhr einen Zwergenaufstand geprobt und ist dann wieder eingeschlafen.

Dann konnte ich noch bis 7.30 Uhr schlafen und meine großen für Schule und KiGa vorbereiten.


Danach habe ich noch mal bis um 10 Uhr schlafen können.

Mittags kamen die beiden Großen zum Essen und sind wieder zur Schule. Die Kleine habe ich hingelegt. Mein Mann schlief auch noch.

Gut, dachte, ok alle evrsorgt, dann kann ich schnell mit dem auto zum DM um Windeln zu kaufen. Ich also losgefahren, habe die Windeln gekauft, wollte weiter in den Supermarkt,fährt mein blödes Auto nicht mehr.

Bin grad aus der Parklücke raus, ca. 20m gefahren und nix mehr. Motor aus. konnte noch einigermaßen in die nächste Lücke rein, stand aber noch ziemlich weit auf der Strasse(wir haben einen VW-Bus ohne Servolenkung).

Nochmal gestartet und irgendwie das Auto reingewurschtelt, damit die Linienbusse noch durch die enge Strasse passt.

Habe dann das Warndreicke hinter die Windschutzscheibe gelegt, damit man gleich sieht, ich habe ne Panne.

Ach ja, das Problem: Unsere Tankanzeige ist kaputt und meine Mann hatte gestern nachmittag ein Fußballspiel und ist ca. 60km gefahren. Anstatt aber mal zu tanken, stellt er das leer gefahrene Auto unten ab:-[. Hat mir nicht mal bescheid gesagt, dass er nicht tanken war und ich hab kürzlich ja erst getank, bin also davon ausgegangen, es reicht noch für den Einkauf, da wir kaum unterwegs waren.

Ich hab mir dann meine Windeln geschnappt und bin nach hause gelaufen. Da der Supermarkt auf dem Weg lag, bin ich schnell rein und habe das Nötigste eingekauft. An der Kasse wollte ich bezahlen mit Karte(hatte kein Bargeld bei) und finde meine Bankkarte nicht#schock.

Das war ja super peinlich, denn die Kasse war voll. Ich hab also den Einkauf stonieren lassen und weiter in der tasche gekramt. Nichts, Karte nicht da. Dann fand ich den Kassenzettel vom DM und habe da mal angerufen. Die haben emien Karte gefunden und in den Tresor gelegt.#schwitz


Ich mir also wieder meine windeln geschnappt, bin schnell nach Hause, habe mein Fahrrad geholt, zum DM gefahren, die Karte geholt und dann den Einkauf aus dem Supermarkt.


Zu Hause angekommen, habe ich erts mal meinen armen kranken Mann angeschnauzt und dann vor lauter Frust geheult. Es war so anstrengend und auch heiß heute.

Meine Lütte ist dann auch wach geworden.

Mit der bin ich später noch auf den spielplatz, damit die mal etwas rauskommt.

Meine große Tochter hat sich auf dem Weg zum schwimmkurs auch noch lang gepackt und beide Hände richtig aufgescheuert.

Später war mein Mann mit denen noch auf dem Balkon und die Kinder haben abendbrot gegessen.

Ich habe mir dann einen Kanister und mein Rad geschnappt, bin zur Tankstelle, hab Benzin geholt und dann wieder in die Stadt, um das Auto zu holen. Hatte natürlich prompt einen Strafzettel, weil ich die Parkscheibe nicht eingestellt habe#klatsch.

Dabei stand ich nicht mal in einer richtigen Parklücke, sondern auf dem Gehweg, weil ich es ja grad so noch in diese Lücke/auf diesen Platz geschafft habe, sonst hätte ich wie gesagt die ganze Einbahnstrasse blockiert.

Echt blöd, hatte ein riesiges warndreieck, parke auf dem gehweg und bekomm ein Ticket wegen nicht eingestellter Parkscheibe#augen#aerger.

So, jetzt sind Kinder und Mann versorgt und ich geh baden. mir tut mein Rücken so dermaßen weh heute. Hab genug....


Sorry, ist viel#bla, aber musste das mal loswerden.

Hoffe, dass wir uns jetzt nicht noch bei meinem Mann anstecken. Kann ich grad gar nicht gebrauchen.

LG Bianca Et-21

Beitrag von schnuppell 19.04.10 - 22:20 Uhr

Oh man, was für in krasser Tag... Ich dachte, so was gibts nur im Fernsehen ;-) Sei stolz, dass Du es trotz allem noch so klasse hingekriegt hast - Hut ab!!

Wünsche Dir eine hoffentlich entspanntere Nacht!!

Beitrag von wetterleuchten 19.04.10 - 22:22 Uhr

Wahnsinn!!!!!

Ich kann nur sagen: RESPEKT, hut ab!!

Kann mir nicht vorstellen, das alles schaffen zu können!

Wir waren heute auch zwar länger unterwegs, aber absolut stressfrei, und ich bin so was von kaputt jetzt.... Also das zu erleben, was du heute hattest - neeeeeeeee, danke!!

Also erhole dich und genieße die Ruhe!


wetterleuchten (35+6)

Beitrag von binci1977 19.04.10 - 22:29 Uhr

hi!

Vielen dank für eure lieben Worte. Brauchte ich mal.

Hoffentlich gehen die letzten Wochen etwas ruhiger rum.


LG Bianca