Keine Luft beim aufrecht sein

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von traumwolke23 19.04.10 - 22:36 Uhr

Hallo. Habe Samstag entbunden. Mit den Schmerzen komm ich mittlerweile klar. Jedoch hab ich ein Problem, und zwar immer wenn ich aufsteh und laufen möchte bekomm ich schlecht Luft. Meine Hebamme sagte das es normal sei das ich im Moment noch gekrümmt gehen muss. Nervt mich total... Hattet ihr das auch und wann konntet ihr wiedernormal laufen? Lg

Beitrag von matsel 20.04.10 - 08:55 Uhr

ja, kenn ich. bei mir kamen dann noch kreislaufprobleme dazu. gerade auch dieser "offene" punkt beim brustbein tat lange weh und beim laufen hatte ich dieses gefühl das die organe im körper drinne rumschaukeln. umsonst hast du ja auch nicht 6-8 wochen wochenbett;-) das gibt sich wieder, dauert aber sicher ein paar wochen.
lg und alles gute

Beitrag von schimmeri 20.04.10 - 16:28 Uhr

Hi,

das Problem hatte ich auch. Nach ca 2 Wochen war das Gefühl, dass einem die Luft wegbleibt wieder weg und du kannst normal durchatmen beim Laufen.

Grüße