Baby zu leicht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tapsitapsi 19.04.10 - 22:42 Uhr

Hey,

ich weiß, wenn der Arzt nichts sagt, dann ist alles in Ordnung.

ABER:

Ich war heute beim FA und er meinte, dass unser Baby ca. 280 g wiegt.

Bin heute 22+1 und die Werte stimmen haargenau mit einer Tabelle, die ich im Netz gefunden habe überein.

Charlotte war damals bei 21+3 schon 470 g schwer.

Oder habe ich mich einfach nur verhört?

Er hat nichts gesagt und meinte, dass alles in Ordnung ist.

Mach mir also keine Sorgen, sondern wundere mich schon ein bisschen.

Wie war / ist das bei euch?

Vielen Dank für eure Antworten.

LG Michaela & Charlotte (07.01.2008) & Florian (ET 22.8.10)

Beitrag von axaline 19.04.10 - 22:53 Uhr

Vielleicht war Eure Charlotte nur einfach ein wenig schwer damals ...
Laut Durchschnittstabelle ist Dein Zwerg jetzt ein wenig leichter, aber völlig in der Norm.
Und verhört ?!
Normalerweise werden die Werte doch in den muPa eingetragen, schau doch einfach nochmal rein !

Gruß Janine

Beitrag von tapsitapsi 20.04.10 - 19:53 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort.

Das Gewicht hat er leider diesmal nicht eingetragen.

Bei Charlotte war es relativ früh klar, dass sie groß und schwer wird.

Am liebsten hätte ich auch wieder ein 4 Kilo Kind (mit einem etwas kleinerem Kopf als Charlotte:-p). Ist dann doch nicht ganz so zierlich.;-)

LG michaela

Beitrag von santaclause 20.04.10 - 06:21 Uhr

also ich war bei 21+4 beim arzt und meine kleine hatte auch nur 300g und war 25cm lang.

Beitrag von tapsitapsi 20.04.10 - 19:55 Uhr

Danke für die Info.

Wie gesagt, so lange der Arzt nichts sagt, ist ja alles in bester Ordnung!

Aber ich bin doch beruhigter.:-p