Schneckenfoli -brauche Rat

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von twokidsmum 19.04.10 - 23:04 Uhr

Hallo


nachdem ich ja Clomi nahm hoffte ich das meine schneller reifen! Aber nix da, am Freitag sah er noch 3 Eier zwischen 8-10mm. Und heute sah er nur noch ein Ei mit ca 11mm!:-(

Glaubt ihr ich habe noch ne Chance das es was wird und nächste Woche der #ei stattfinden könnte?

Wollte schon Tabletten zum Mens auslösen haben aber der Fa meinte das Ei reift zwar langsam, aber es ist noch nix verloren!!
Ja aber dachte wenn das ei langsam reift ist es kein gutes Ei oder irre ich mich??

Denn laut Bluttest sieht es gut aus und es geht vorwärts- wenn auch langsam!

Was würdet ihr tun? Geduld haben oder am Donnerstag Mens-Auslösetabletten geben lassen??


Lg

Beitrag von bunny2204 19.04.10 - 23:12 Uhr

Hallo,

ich hab Puregon gespritzt. Aus dem schnellen Ei wurde nichts - mein Sohn (3) und meine Tochter (1) haben sich beim ranreifen mehr Zeit gelassen und sind trotzdem ganz gut gelungen ;-)

Ich hab übirgens eine Bekannte , da hat es 7 Wochen gedauert bis ihr Sohn reif war :-D

Viel Glück

BUNNY #hasi

Beitrag von twokidsmum 19.04.10 - 23:15 Uhr

Danke du baust mich wieder auf!!

Also könnte ich noch eine Chance haben das es noch weiter wachsen tut?

Es zieht auch immer in der linken Leiste- da ist auch das Foli laut FA.

Beitrag von bunny2204 19.04.10 - 23:21 Uhr

Klar kannst du noch hoffen!

Ich wünsch dir viel viel #klee

LG BUNNY #hasi

Beitrag von kalle80 20.04.10 - 06:23 Uhr

ab 10mm kann man sagen dass es höchstwarscheinlich auch zum eisprung bestimmt ist. es könnte also noch klappen...
wünsch dir viel glück

Beitrag von hasi59 20.04.10 - 06:44 Uhr

Ich denke eher das wird nix mehr! Sorry! :-( Aber da hat sich in einer Woche einfach zu wenig getan!

Du solltest lieber abbrechen und mit neuen Medis starten.


LG
Hasi

Beitrag von elou 20.04.10 - 07:22 Uhr

Hallo!

Also, wenns bei mir jeweils so aussieht, bricht mein Arzt ab. Er meint, aus seiner Erfahrung tut sich da nicht mehr viel!

Wünsch Dir aber viel Glück!

Liebe Grüsse #klee

Beitrag von kerstini 20.04.10 - 08:24 Uhr

Hallo,

also ich würde noch abwarten. Das der Follikel so langsam und wenig wächst ist zwar eigentlich ein schlechtes Zeichen aber wenn dein Doc sagt die Werte passen soweit würde ich noch etwas warten. Eine Woche warten würde ich riskieren. Wenn sich bis nächste Woche nix getan hat kannst du immer noch die Mens auslösen.

Ich drück die Daumen!

Kerstin mit Madita & Leo *08.09.09+ und Krümel 12.SSW (26.01.10)

Beitrag von twokidsmum 20.04.10 - 11:20 Uhr

Am Donnerstag habe ich wieder US und wenn es bis dato kaum gewachsen ist dann breche ich ab!!

lg

Beitrag von kalle80 20.04.10 - 19:22 Uhr

wünsch dir glück. es würde ev. auch die möglichkeit bestehen mit puregon weiterzumachen...gleich in diesem zyklus...kannst du ja mit deinem FA besprechen...dann würde man nicht wieder einen monat verlieren...
wenn GSH ok ist...wäre eine überlegung wert...toitoitoi