Beikost- er wird unterm Essen müde....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonja199 19.04.10 - 23:13 Uhr

Hallo

wir haben vor 3 Wochen mit der Beikost angefangen, am er isst auch ganz brav aber leider wird er jetzt immer unterm essen quengelig, weil er müde ist.

Er steht so zirka um 10.15 Uhr .Und dann haben wir anfangs um halb 12 das Gläschen gegessen, weil dass auch seine nächste Still-Mahlzeit Zeit gewesen ist, dann habe ich die MAhlzeit auf 11 Uhr vorverlegt weil er quengelig wurde. Er hat dann auch eine zeitlang brav gegessen ohne Probleme aber jetzt haben wir wieder das selbe Problem. Nach der gut halben Portion wird er quengelig, wenn ich ihn denn ablenke, z.B auf dem Schoß nehme und da weiterfüttere isst er ganz brav.
Also er isst GERNE!!

Meistens schläft er dann bis um 1 halb 2.

Wie soll ich ihm denn nun sein Gläschen geben?
Einfach bei dieser Zeit bleiben, später also erst um 1 halb 2 das Gläschen????? und um halb 12 eine Stillmahlzeit?

Was würdet ihr machen??

Lg

Wenn ich mein Frage unverständlich geschrieben habe dann bitte melden freue mich auf eure Antwort.

Beitrag von diana1101 20.04.10 - 10:22 Uhr

Hi,

das gleiche Problem hatten wir auch. Nur das Johanna nach dem Gläschen vor der Schlafen noch eine Flasche bekommen hat.. sie ist es so gewohnt.

Habe ihr das Gläschen dann einfach Nachmittags gegeben und das klappt wunderbar.

Probier es einfach aus.

LG Diana

Beitrag von mama-19 20.04.10 - 11:39 Uhr

wir hatten das problem auch er ist aber richtig eingeschlafen wir haben dann einfach seinen bioryhtmus umgestellt. Wir legen ihn um 10.00 abens hin und um 8.00 Uhr wecken wir ihn auf dann bekommt er was zu trinken und so um 9.30 Uhr bekommt er was zum essen dann geht er Mittagsschläfchen machen.
Es ist aber ganz normal das sie oft einschlafen weil das kauen sehr anstrengend ist also einfach mittmachen lass dich leiten von ihm oder ihr
lg chantal