Buggy nur welchen ? Quinny vielleicht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bina-lady 19.04.10 - 23:55 Uhr

Hallo,
wir suchen einen leichten Buggy für einen kurzen Trip in die Stadt usw. ! Ich habe einen Hartan Topline S und der Kinderwagen ist echt super, mir aber manchmal einfach zu schwer.
Welchen habt ihr oder würdet ihr empfehlen?
Er muss leicht aber dennoch von guter Qualität sein, seufz..

Danke für eure Tipps!

Beitrag von anom83 20.04.10 - 07:38 Uhr

Hallo,

also ich persönlich würde keinen Quinny nehmen, da man da die Rückenlehne nicht verändern kann...

LG Mona

Beitrag von yviii 20.04.10 - 07:43 Uhr

hallöchen,
genau das selbe problem hatten wir letzte woche auch...
haben auch überlegt ob der quinny evtl. der richtige ist, allerdings haben wir uns dann für den gesslein swift entschieden, man kann ihn mit dem quinny vergleichen aber dafür kann man ihn auch in liegeposition stellen was beim quinny nicht funktioniert und den gibts auch in allen farben.
haben ihn zwar noch nicht lange aber sind bisher sehr zufrieden.
kannst ja mal schauen http://www.baby-walz.de/Auf-Achse/GESSLEIN/group/1049402/product/1048736/L/0/Buggy-Swift.a833.0.html.

lg

Beitrag von johanna1972 20.04.10 - 08:45 Uhr

Ich würde Dir einen Buggy mit einem duchgehenden Schieber empfehlen wie vielleicht den Moon Kiss, Moon Fit oder den Bebidoo Alu Tri Fold (den haben wir und sind super zufrieden vor alledem sind die Bezüge zum waschen abnehmbar), Herlag Parma o. ä. Durch den durchgehenden Schieber kann man den Buggy ggfs. auch mal mit 1er Hand schieben was bei den zwei Griffen unmöglich ist von dem Zapp würde ich aufgrund der fehlenden Liegeposition ebenfalls abraten.

LG Johanna

Beitrag von maxxy 20.04.10 - 08:56 Uhr

Hallo,
ich habe jetzt seit 5 Wochen den Moon Kiss und bin begeistert. wir wohnen hier auf den Land, also viel Kopfsteinpflaster oder auch Feldwege und er fährt sich super! Er ist sehr leicht 6 kg, lässt sich wirklich klein zusammenlegen, man kann ihn in die Liegeposition stellen, die Rückenlehne ist stufenlos verstellbar,er hat einen durchgehenden Schieber also kann man ihn auch super mit einer Hand fahren.