geschwollener hals/ wahrscheinlich mandelentzuendung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von americangirl 20.04.10 - 06:03 Uhr

hey, ich habe seit gestern schmerzen beim schlucken, denke es wird ne mandelentzuedung sein da ich sowas oft bekomme und die frueher meine mandeln nicht rausgenommen haben....

Werde auch zu meinen arzt gehen.

meine frage ist KANN ES FUER MICH UND MEINEM BABY SCHADEN??

ich habe angst !

Beitrag von lilly7686 20.04.10 - 06:08 Uhr

Guten Morgen!

Nein eine Mandelentzündung wird deinem Baby nicht schaden.
Aber falls man bei dir noch keinen Bauch sieht, unbedingt dem Arzt sagen, dass du schwanger bist!
Die meisten Medikamente sind für Schwangere gar nicht gut! Aber wenn dein Arzt Bescheid weiß, kann er dir welche geben, die auch für Schwangere geeignet sind und dem Baby nicht schaden.

Alles Liebe und gute Besserung!

Beitrag von americangirl 20.04.10 - 06:10 Uhr

ich habe mit 6 Monaten ein ganz kleinen bauch, man sieht es mir nicht an das wir im 6 monat sind...Mein arzt weiss das wir ss sind, da es ein Mlitaer arzt ist, (Militaer klinik) und da alles auf meiner I.D. gespeichert ist.

Beitrag von americangirl 20.04.10 - 06:10 Uhr

danke fuer deine schnelle antwort glaube dann mal das kruemel am schlafen ist....