Arnica bei Einnistungshämathom???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabibi 20.04.10 - 07:07 Uhr

HUHU; bei mir wurde ja gestern festgestellt dass ich einen bluterguss in der gebäörmutter habe.
meint ihr da kann ich arnica einnehmen????
DANKE

Beitrag von mutti079 20.04.10 - 07:12 Uhr

Hallo

Ich hab Arnica kügelchen nach meinem KS bekommen, soll der Wundheilung helfen.
Ich denke nicht das es bedenklich ist.


Grüssle Rosa und Elisa 28+3

Beitrag von catch-up 20.04.10 - 07:12 Uhr

Na was sagt denn der Doc?

Beitrag von sabibi 20.04.10 - 07:19 Uhr

Das ist mir erst heute nacht eingefallen!!!
Doc hat gar nix gesagt!!

Beitrag von hoffnung2010 20.04.10 - 07:36 Uhr

hi,
hab ich auch schon gehört, dass das bei hämatomen helfen soll!!! - aber BITTE: nich eigenmächtig einnehmen, sondern hebi oder homöpathen fragen!!! auch wg. der dosierung!!!

und wichtig bei hämatom: schonen, schonen, schonen!!!

lg & alles gute,
hoffnung

Beitrag von huhu79 20.04.10 - 09:32 Uhr

hallo,

hatte ich auch schon,empfehlung der hebamme war "bellis perennis"(wird auch als das arnica der gebärmutter bezeichnet).fördert die resorption des hämathoms,also absolut hilfreich!zusätzlich magnesium,schonen!!!
mehr kannst du nicht machen!
lg