Wer kann mir Erfahrungen von Ägyptenurlaub mitteilen?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von sumsifast 20.04.10 - 07:33 Uhr

Hallo ihr Lieben!
In knapp einem Monat treten wir unseren lang ersehnten Urlaub an. Diesmal geht es nach Ägypten.

Meine Frage betrifft eigentlich die Zahlungsmodalitäten die dort üblich sind. Muss man in irgend eine Währung wechseln? Wird auch Dollar bzw. EURO akzeptiert?

Danke für eure Antworten,
lg Sumsi #stern#stern

Beitrag von emmapeel62 20.04.10 - 09:54 Uhr

Du kannst in Euro zahlen.

Gruß
emmapeel

Beitrag von xeraniia 20.04.10 - 15:06 Uhr

Man kann in einigen Ecken mit Euro zahlen und bekommt dann ägyptische Lira zurück. Das umrechnen war ziemlich einfach, ich erinner mich nur grad nicht.
Wir haben erst vor Ort gewechselt. Nicht vorher.

Viel Spass dort :-)

Beitrag von nsd 20.04.10 - 15:23 Uhr

Es ist zwar ägyptisches Pfund, aber egal.

Beitrag von xeraniia 20.04.10 - 16:31 Uhr

Jepp, die mein ich... kann ja mal passieren...

Beitrag von nsd 20.04.10 - 15:26 Uhr

Eigentlich nehmen sie auch gerne Euros. Passt aber auf, wenn sie fragen, ob ihr Münzen in Scheine tauschen könnt. einige Pfund-Münzen sehen dem Euro sehr ähnlich, aber sind wesentlich weniger wert. Ich würde trotzdem etwas in ägyptisches Pfund wechseln (nicht so viel). Z.B. wenn ihr im Supermarkt Wasser kauft o.ä. In Ägypten habe ich gelernt, das Geld wirklich dreckig ist. Ein Lob an unsere Bundesbank, die die Scheine immer wieder erneuert. Sowas von schmieriges und ekliges Geld habe ich noch nie gesehen.

Beitrag von kathi.net 20.04.10 - 16:18 Uhr

Die sind ganz scharf auf den Euro. Hüte dich aber davor, Geld bei jemandem auf der Strasse zu wechseln. Gerade wenn du Kleingeld gegen Scheine wechseln sollst. Insbesondere die 1-Pfund-Münze sieht der 2-€-Münze sehr ähnlich, ist aber nicht viel wert.

LG und viel Spaß
Kathi

Beitrag von mariem 20.04.10 - 16:19 Uhr

ich würde auf jedefall vor ort wechseln, denn leider bescheissen die ägypter zuiemlich gerne beim umwecheseln.
In jeden hotel gibt es eigentlich eine kleine schalter der bank mit aktuellen umrechnungskursen.
ausserdem würde ich zum zähneputzen das gekaufte wasser nehmen. ( da sollte ne flasche wasser auf gar keinen fall mehr als 3 Egypt pund kosten ( ca. 20 cent).
Abends in sakala kann ich dir nur empfehlen auch mal von der hauptstraße der sheratonroad ( hurghada) zu verlassen und in die seiten straßen zu wechseln. Da gibt es meist kleine stände mit total leckeren Ägyptischen essen. Taxi fahren solltet ihr nur in den blau orangen taxi die sind die offiziellen taxis da ist die chance am wenigsten beschissen zu werden. Was ein erfahrung wert ist sit die fahrt mit den minibussen die an jeder straßen ecke halten da solltet ihr auf 2-3 pound pro person zahlen.
Den Schmuck den du im Hotal kaufen kannst ist leider meistens total überteuert oftmals kannst du wesentlich günstigeren kaufen wenn du auf die einwohner märkte fährtst. leider kann ich dir da in hurghada nicht mehr den genauen platz sagen ich weis nur noch das es in der nähe des größten Krasnkenhaus einen tollen markt gab.
Das Ägyptische bier ist genau so gut wie alle anderen biere und kostet meist weniger. Ausserdem gilt leider bei den " marken sachen " die du dort in allen kleinen läden kaufen kannst , vorsicht fälschung !!! und der deutsche zoll ist das mit plagiaten nicht sehr freundlich !
Ansosnten wünsch ich dir einen schönen Urlaub, hast dich echt für ein wundershönes reiseland entschieden.

PS : sei ruhig am buffet mal ein wenig mutig das ägyptische essen ist oftmals wesentlich besser !!

LG Mariem