Was gebt Ihr Mittags wenn ihr auf Abend kocht?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von chaosmiss 20.04.10 - 07:45 Uhr

Guten Morgen,

meine Maus,1 JAhr und 5 Tage alt, ist ein sehr schlechter Esser. Außer Mittags,da mapft sie fleißig.
Da sie Abends fast gar nix ist(weder Brei noch Brot) und dann NAchts natürlich Kohldampf schiebt,hab ich mir gedacht,ich geb Ihr jetzt erst Abends warmes Essen.
Doch was soll ich ihr Mittags geben?

Wäre um Tipps und Vorschläge dankbar

glg
chaosmiss

Beitrag von 3erclan 20.04.10 - 07:52 Uhr

Hallo

evlt 2xwarm

ansonsten Joghurt,Brot,Brei,Suppe

lg

Beitrag von haruka80 20.04.10 - 08:02 Uhr

guten Morgen,

wir essen auch abends warm, allerdings isst mein Kleiner da super mit, ne komplette Portion wenns ihm schmeckt, sonst gibts Brot. Mittags kriegt er n Milchbrötchen mit Frischkäse, Joghurt mit Obst, ne Gemüsesuppe, n Laugenbrötchen, sowas halt. Meistens frühstücken wir halt ausgiebig zusammen gegen halb 11 und dann gibts erst nach dem mittagsschlaf wieder was (Mittag war sonst um halb 12 und da ist mein Kleiner auch supermüde).

L.G.

Haruka mit Geburtstagskind#verliebt (heute 1)

Beitrag von rmwib 20.04.10 - 08:11 Uhr

Hier gibts oft 2 Mal warm.

Beitrag von jbw 20.04.10 - 08:16 Uhr

Hallo!

Vielleicht schmeckt Ihr das warme Essen einfach besser?
Wärm Ihr doch einfach mal mittags einen Rest vom Vorabend, oder abends einen Rest vom Mittag, auf.

Auweia, fliegen jetzt Steine, weil ich von Aufwärmen schreibe?!?!? Aufgewärmtes Essen ist besser als sein Ruf, vor allem aus der Microwelle. Und, vielleicht eine gute Alternative: Wärm ihr Nudeln auf, die machen satt, und gib Ihr ein Stück Gurke oder so frisch und roh, das bringt die Vitamine.

Guten #mampf,
J. mit #schrei #schrei #schrei #ei

Beitrag von ronja22805 20.04.10 - 08:28 Uhr

Guten Morgen!

Bei uns gibts auch oft 2 Mal warm, weil mein kleiner kein Brot mag. Sprich er kriegt abends entweder aufgewärmte Reste vom MIttag oder manchmal auch ein Gläschen. Was bei ihm auch immer geht ist ein Brei aus Schmelzflocken mit frischem Obst drin.

Vom Brot isst er auch nicht genug und wird dann nachts wach mit Hunger.

LG

Beitrag von babylove05 20.04.10 - 09:19 Uhr

Hallo,

wir sind nen Ami haushalt , daher wird bei uns abends frisch warm gekocht. Mittag mach ich nen Brot oder ab und an dann was eben vom Abendessen am vortag übrig ist. Ausserdem gibt es Youghurt oder Obst am Tag

Lg Martina

Beitrag von scura 20.04.10 - 09:52 Uhr

Bei uns gibts 2 mal warmes Essen. Abends richtig, weil wir alle zusammen sind. Mittags meisst was vegetarisches: Risotto, Falaffel, Reibekuchen oder Nudeln

Beitrag von chidinma2008 20.04.10 - 10:09 Uhr

Hallo
mein sohn ist so aufgewachsen das es abends warmes essen gibt bzw. am späten Nachmittag.

Mittags würde er nichts runter bekommen er ißt ein Apfel Yoghurt oder so und später warm

LG

Beitrag von dany2410 20.04.10 - 12:32 Uhr

Hallo,

wenn ich abends koche, dann gibts mittags was "schnelles".

eine Suppe, Nudeln, gemüsereis... oder so was...
aber meist bleibt abends etwas das wird dann mittags aufgewärmt..

wir essen halt 2 mal warm...

lg dany

Beitrag von sunflower2008 20.04.10 - 13:50 Uhr

hi,

bei uns ist es so

um ca 8 Uhr 1-2 Becher Kuhmilch (mit 1 Jahr war es noch 1er aus der Flasche)
um ca 9.30 Frühstück
um 12.30 Quark oder Joghurt mit Obst (meistens Frisch)
oder nen Fertigen Joghurt
Nachmittags will sie meistens nichts, evtl ,al ein Paar Weintrauben
und dann gegen 18 Uhr gibts warmes Abendessen
beim Sandmännchen gibts dann noch nen Becher Milch (mit 1 Jahr auch 1er)

meine war übrigens auch als sie 1 Jahr wurde plötzlich ein schlechter esser...
als sie 2 wurde änderte es sich wieder.

lg
Sunny