KS Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elly-megges 20.04.10 - 07:51 Uhr

Guten Morgen#sonne

Ich hatte gestern wieder einen FA Termin. Mit dem Baby ist alles super. Der kleine lag die ganze Zeit mit dem Kopf unten,jetzt zum Ende hin hat er sich gedreht und liegt mit dem Kopf oben. Die FÄ sagte sie will nicht den Teufel an die Wand malen,aber sieht wohl so aus als würde das ein KS werden. Er ist schon ziehmlich groß und schwer,hat kaum Platz um sich zu drehen.

Meine Frage ist,wie läuft sowas ab.

Wie viel früher würde er dann geholt werden?

Wie lange dauert die OP?

Danke für die Antworten.

LG elly-megges mit Babyboy#verliebt 32 ssw

Beitrag von wetterleuchten 20.04.10 - 08:06 Uhr

Hi

also je nach KH ist es verschieden, aber auch je nach medizinischer Indikation. Bei uns holt man die Baby ca. 8-10 Tage vor dem ET, bei mir wird die Kleine 12 Tage vor dem ET geholt.

Die OP dauert ca. 30 min, wobei das Baby nach 3-5 minuten schon da ist, der längste Teil ist zuschneiden.;-)

Natürlich ist und bleibt ein KS eine relativ gefählirche OP im Bauchraum, aber für die Ärzte ist es schon mittlerweile zur Routine geworden, sodass man sich nicht unnötig Ängste machen sollte.

Ich bekomme in 2,5 Wochen meinen zweiten KS.

LG

Beitrag von babylove05 20.04.10 - 08:20 Uhr

Hallo

Also ein KS wird im Normalfall 14-7 Tage vorher gemacht am liebsten 10 tag vor ET ( weiss auch nicht wieso)

Meist ist es so das du dich ein Tag vorher nochmal vorstellst , dann wird blut abgenommen,Besprechung mit dem Nakosearzt und nochmal ein US und so .

Du darfst dann nochmal nachhause , ausser du entscheidest dich dafür dort zubleiben ( ich bin das erstemal wieder heim und werde es diesmal auch weider so machen )

Dann gehst du eben am nächsten morgen hin und wirst dort vorbereitet auf den KS... Also je nach KH nochmal Ctg , dann bekommst dein Sexy Kittel an ...

Kommst dann in den Vorraum wo die Spinale gesetz wirst, dann in den OP und keine 15 min später ist dein baby da. Dann kann deine Begleit persone mit dem Baby mit gehen , waschen und und und (meist bekommst das Baby vorher gezeigt und darfst auch schon mal schnell kuscheln )

In der Zeit wirst du dann sauber gemacht ( nachgeburt raus ) und zugenäht dauert meist nochmal so 30 min .

In homburg bin ich dann ins Aufwachzimmer gekommen ( da es eine Frauenklinik ist ist es anderest als die Normalen OP aufwachräume gewesen ) ich durft dann mein baby haben , auch Besuch durft ich bekommen .

Bin dann nach ca. 6std auf die Station ... Musste unten dann aber schon einmal aufstehen das sie sehen wie mein kreislauf mit macht.

Bin dann aufs Zimmer gekommen , hab mir gleich den Katheter ziehen lassen und bin gleich augestanden und hab mich um mein Kind gekümmert, also auch so wie die meisten Frau nach Normal geburt. Aber wenn es dir nicht so gut geht musst du natürlich nicht gleich aufstehen .

Mal sehen wie es diesmal wird, da ich in einen anderen KH entbinde

Lg Martina

Beitrag von lilibo 20.04.10 - 08:53 Uhr

Bei mir wird der KS 9 Tage vor ET gemacht.
Den Termin hab ich in der 34. SSW bekommen

Beitrag von nordseeengel1979 20.04.10 - 13:41 Uhr

So früh redet Deine Ärztin schon vom Kaiserschnitt ??? Das Baby hat doch noch alle Welt Zeit sich zu drehen... Meine lag die ganze Schwangerschaft über in BEL ( Kopf oben ) und hat sich erst in der 38.SSW gedreht...

Kam aber trotzdem wegen anderer Sachen zum Kaiserschnitt...

Die Vorbereitung ( Narkose ect ) hat 1,5 Stunden gedauert, die OP ca. 45 Minuten ( das längste war das zunähen, da war sie ganz schnell :-) )

Meine wurde 11 Tage vor ET geholt, war aber kein geplanter Kaiserschnitt.

Bei uns lief das so ab

9 Uhr Gespräch mit dem Arzt / Chirurgen
12 Uhr Gespräch mit dem Annästesisten
13 Uhr ans CTG bis 14 Uhr
14 Uhr setzen der PDA
14:50 Uhr setzen des Blasenkatheters
15 Uhr in den OP
15:15 Uhr Anfang
15:28 Uhr Lütte war da
15:15 Uhr raus aus OP, rein in Kraissaal zum ausruhen und kennenlernen
19 Uhr ins Zimmer

Lg Nordseeengel & Kira Marie 24.03.2010