Welchen pH-Wert hat FW nochmal??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kautzi 20.04.10 - 08:40 Uhr

Guten Morgen!!

Hatte heute morgen drei Mal hintereinander nen "durchfeuchteten" Slip. Ist kein Urin (riecht anders), dachte es könnte vielleicht wässriger Ausfluß sein (aber sooo viel #kratz). Hab dann mit Lakmuspapier (pH-Indikator) den pH-Wert gemessen, der lag bei 6,8.
Was meint ihr??? Mein FA meinte Kopf liegt tief und fest im Becken (hat auch gestgern nach dem FW mit nem Instrument geschaut, war alles o.k.), MuMu weich und auf Druck fingerdurchlässig. Jetzt ist es zwar auch immer etwas feucht, aber nicht mehr so viel.
Danke schonmal für eure Antworten :-)

Kautzi (37+4)

Beitrag von muffin357 20.04.10 - 08:49 Uhr

hi,

Der Scheiden-ph sollte so um 4,0-4,8 liegen. Der Urin-ph liegt meistens zwischen 5,5-7,0 (bei Vegetariern ist er meistens immer etwas niedriger als bei "Fleischessern").
Wenn der ph-Wert in der Scheide höher als "normal" ist, dann ist entweder Urin mit auf den Teststreifen gelangt, oder du hast eine Infektion in der Scheide. Fruchtwasser ist bei 8 und höher.

lg
tanja