Steptokokken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von conymaus 20.04.10 - 08:51 Uhr

Guten Morgen!
Habe nachher ein Arzttermin (bin in der 38. SSW) und bin echt am überlegen ob ich diesen stepptokkoken B-Test machen lassen soll! Der soll 23,90 euro kosten, dann bekomm och eh noch für 15 euro akkupunktur....warum ist das alles so teuer...??
meint ihr er ist so sehr wichtig oder eher nicht?? Habt ihr ihn machen lassen?

Beitrag von nine-09 20.04.10 - 08:53 Uhr

Ich lass den wieder machen,hatte das das letzte mal auch. Frag am besten deinen FA.

LG Janine 17 SSW

Beitrag von tina281h 20.04.10 - 08:56 Uhr

Also ich hab noch nix Gutes über B-Streptokokken gehört. Ich lass ihn auf alle Fälle machen!

LG Tina

Beitrag von sterni2005 20.04.10 - 09:10 Uhr

Guten Morgen,

ich kann dir nur sagen:

Lass´ihn machen.Es gibt einige unsinnige Tests innerhalb der SS,aber diesen halte ich für sehr wichtig.

Ich kam nicht mehr dazu ihn machen zu lassen und das Ende vom Lied war,dass unsere Kleine 10 Tage Antibotikum über einen Tropf bekommen musste,da sie eine starke Infektion hatte.

Es muss nicht passieren-kann aber.Und wenn du Steptokokken hast,liegt die Wahrscheinlichkeit das dein Baby sich ansteckt bei 50%...

Liebe Grüße,
Sterni mit Luisa #baby (geb.25.03.2010)